Archiv

Artikel Tagged ‘FEV’

Event: Event: AAC – The Sound Of Silence

20. November 2009 klaus Keine Kommentare

AAC2009_AkustikcolloquiumVom 24.-25.11. findet in Aachen erstmals das “Aachener Akustik Kolloquium” (AAC) statt. Die Veranstaltung sollte u.a. wg. ihres Programmteils “Akustik alternativer Antriebe” auch für die beruflich mit Elektromobilität befassten Szene interessant sein. Beispielsweise spricht Dr. Peter Genende von der FEV-Motorentechnik zum Thema “Akustikentwicklung eines E-Fahrzeuges mit Range Extender” (24.11., 12:00 Uhr). Die Tagungsgebühr beträgt 680 Euro (zzgl. Märchensteuer).
Weitere Infos u. Anmeldung

Categories: news Tags: , ,

Gewinner der eCarTec Awards 2009

14. Oktober 2009 klaus Keine Kommentare

Heute wurden anlässlich der eCarTec die Gewinner des 1. eCarTec Awards in den Kategorien Elektrofahrzeuge, Antriebstechnologie + Systemelektrik + Testsysteme, Speichertechnologie + Systemintegration, Energie + Infrastruktur + Anschlusstechnik sowie Nachhaltige Mobilitätskonzepte ausgezeichnet. “Gesucht wurden die innovativsten und zukunftsträchtigsten Projekte und Produkte im Bereich der Elektromobilität. Mit der Teilnahme am Wettbewerb konnten Unternehmen ihre Innovationskompetenz unterstreichen”, stellte Robert Metzger, Veranstalter der Messe eCarTec, fest.

Gewinner der Kategorie Elektrofahrzeuge ist der Tesla Roadster, in der Kategorie Speichertechnologie / Systemintegration wurde das A-ISOMETER® iso-F1 ausgezeichnet (www.bender-de.com). Gewinner der Kategorie Antriebstechnologie / Systemelektrik / Testsysteme wurde FEV mit einem Plug-In Elektrofahrzeug mit Range Extender Modul und Li-Ionen Batterie auf Basis eines Fiat 500. 16 dieser Fahrzeuge werden in einer zweijährigen Erprobungsphase im Rahmen des EEnergy Projektes der Bundesregierung in einem Flottenversuch zur E-Mobility in der Modellregion Aachen eingesetzt.

Über den Gewinn der Kategorie Energie / Infrastrukture / Anschlusstechnik kann sich die Mennekes Elektrotechnik GmbH & Co freuen. Gewinner der Kategorie Nachhaltige Mobilitätskonzepte ist Fraport für das Vorhaben, den Fuhrpark der Bodenverkehrsdienste mittelfristig auf Elektrofahrzeuge umzustellen.

Yes we can: Elektro-Hummer

22. September 2009 klaus Keine Kommentare

hummerArnold Schwarzenegger, Ex-Schauspieler und derzeitiger Gouverneur bzw. Insolvenzverwalter des US-Bundesstaaates Kalifornien hatte es vorgemacht, dass man sogar einen Hummer auf Wasserstoffantrieb und -betankung umstellen kann. Die Ingenieure von Raser Technologies hingegen wollten General Motors Hummer H3 rein elektrisch summen lassen. Gemeinsam mit Experten von FEV haben sie einen zu diesem schweren Militärfahrzeug passenden Antriebsstrang entwickelt. Raser steuerte das Grunddesign bei, von FEV stammte die technische Umsetzung. Das resultierende “PHEV Drive System” ist ein Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang-Konzept, welches einen H3 oder einen Light Truck ungerechnet 65 km lang rein elektrisch antreiben kann und dank Range-Extender über eine Gesamtreichweite von rund 580 km verfügt. Dazu verfügt PHEV über einen 200 kW starken Wechselstrommotor vom Typ P200 mit einem maximalen Drehmoment von 450 Nm sowie Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation).
zur Meldung