Archiv

Artikel Tagged ‘Florian Hempel’

Neuer Kopf beim CYMAGE MEDIA VERLAG

4. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Seit Januar 2015 unterstützt Florian Hempel das Team des CYMAGE MEDIA VERLAG im Bereich Marketing & Sales. Gemeinsam mit der Anzeigenleiterin Sandrine Frideres kümmert er sich künftig u.a. um die Vermarktung der NEUEN MOBILITÄT und zeigt die Chancen der werblichen Platzierung für Unternehmen in dieser und weiteren Publikationen des Verlags auf. Mithilfe seiner langjährigen Branchenkenntnis blickt Florian Hempel in seinem Wirken nicht nur auf den deutschen Markt, sondern stets auch auf die Entwicklungen im europäischen Ausland. Parallel dazu wird er auch weiterhin als BEM-Landesvertreter für Norddeutschland und Berlin/Brandenburg im Einsatz sein sowie die Vernetzung von Mitgliedsunternehmen und Akteuren in Wirtschaft und Politik fördern. „Mit Florian Hempel haben wir schon seit Jahren einen sehr engagierten BEM-Landesvertreter an unserer Seite. Ich begrüße den Karriereschritt zum Verlag außerordentlich. Er wird das Thema Marketing der eMobilitäts-Branche entscheidend nach vorne bringen“, betont BEM-Präsident Kurt Sigl.

“Ich habe im Rahmen meiner Tätigkeit als BEM-Landesvertreter in den vergangenen Jahren die Branche kennen gelernt, sehr viele Kontakte knüpfen können und gesehen, dass gerade im Marketing und Öffentlichkeitsbereich das ein oder andere Defizit herrscht. Ich freue mich deshalb sehr, der noch jungen Branche nun auch mit adäquaten Marketing- und Vertriebsinstrumenten bei der Vermarktung ihrer innovativen Produkte zur Seite stehen zu können und mein Wissen und Erfahrung in die Arbeit vom innovativen und branchenübergreifend tätigen CYMAGE MEDIA VERLAG einbringen zu können”, so Florian Hempel.

New Energy Husum setzt auf Elektromobilität

16. März 2014 Juliane Keine Kommentare

Vom 20. bis zum 23. März 2014 informiert die Fachmesse New Energy Husum umfassend über Neuheiten und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Elektromobilität. Neben dem Besuch von Vorträgen sowie der Sonderschaufläche zur alternativen Mobilität, können interessierte Messebesucher die Fahrzeuge auch vor Ort testen. „Nach unserer erfolgreichen Roadshow „Leaf on Tour“, die aktuell bei prominenten Schleswig-Holsteinern Halt macht, möchten wir die Elektromobilität auch den Besuchern der New Energy Husum ein Stück näher bringen“, sagt Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress.

Auf den Sonderschauflächen in den Hallen 2 und 3 präsentieren renommierte Automobilhersteller, darunter VW, Mitsubishi, Renault, Nissan und Mercedes, ihre neuesten Fahrzeugmodelle. So stellt BMW das Modell i3, Mitsubishi den Outlander Plug-in Hybrid und VW den e-up vor. Im Besucherforum informieren Experten – darunter auch BEM-Landesvertreter Florian Hempel - am 23. März 2014 in Kurzvorträgen über aktuelle Elektromobilitätskonzepte und die Potentiale des alternativen Antriebes.

Job- und Bildungsmesse zukunftsenergien nordwest

11. Februar 2014 Juliane Keine Kommentare

Deutschlands größte Job- und Bildungsmesse für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz lädt für den 21. und 22. März 2014 erneut zum Branchentreff nach Oldenburg ein. Die Messe ist der branchenspezifische Treffpunkt für Aussteller und engagierte Jobsuchende zum Thema Erneuerbare Energien und eine aktive Plattform für Fragen und Austausch zum Thema Qualifizierung und Weiterbildung. Vorträge und Exkursionen sowie zahlreiche Stellenangebote an den Jobwänden bieten vielseitige Informations- und Kontaktmöglichkeiten für die Messebesucher. Ein besonderes Highlight des Rahmenprogramms ist eine Podiumsdiskussion mit namhaften Experten zum aktuellen Stand der Energiewende am Abend des ersten Messetages. Am selben Tag spricht außerdem BEM-Landesvertreter Florian Hempel über die Karrierechancen in der Elektromobilität.

Die zukunftsenergien nordwest 2014 wird von der Universität Oldenburg und ForWind, dem Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen, veranstaltet. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

BEM-Landesvertreter Florian Hempel im TV-Interview

7. Februar 2014 Juliane Keine Kommentare

Hamburg sieht grün: Florian Hempel, unser Landesvertreter für Norddeutschland sowie Berlin und Brandenburg, war im Januar zu Gast im Studio des TV-Senders Hamburg 1 und hat über Elektromobilität in Hamburg, das neue Projekt der EVOLTE und über die Arbeit des Bundesverbands eMobilität gesprochen. Das vollständige Interview können Sie sich hier online ansehen. Reinschauen lohnt sich..!

Hamburger Runde spricht über alltagstaugliche eMobilitäts-Konzepte

26. April 2013 Juliane Keine Kommentare

Am 22. April 2013 trafen sich zahlreiche Interessierte zum 5. eStammtisch Hamburger Runde. “Ich freue mich sehr, dass auch am heutigen Abend wieder über 40 Teilnehmer den interessanten Impulsvorträgen folgten und sich mit vielen Fragen in die Diskussion rund um das Thema Neue Mobilität eingebracht haben. Wir brauchen Veranstaltungen wie den BEM eStammtisch, um mit allen Beteiligten ins Gespräch zu kommen, die zahlreichen Entwicklungen voranzutreiben und letztendlich unter dem Dach des BEM alle an einem Strang zu ziehen. Nur so können wir Deutschland elektrisieren”, betonte Florian Hempel, Leiter der BEM-Landesvertretung Norddeutschland, im Nachgang der Veranstaltung.

Zu den Referenten des Abends zählten Till Rumohr vom BEM-Mitgliedsunternehmen Veloform Media GmbH, der das eVelotaxi vorstellte und Eva-Maria Dommasch von der Kurier AG, die anhand des Bundesprojekts „Ich ersetze ein Auto“ aufgezeigte, dass sich eFahrzeuge in der Praxis bereits heute bewähren. Thomas Pilling vom BEM-Mitgliedsunternehmen Renault sprach in seinem Impulsvortrag über die eAuto-Strategie des französischen Automobilherstellers und Ingo Buck informierte die Teilnehmer über die Nordeuropäische e-Mobil Rallye. “In den verschiedenen Vorträgen wurde erneut deutlich, dass die Umsetzung emobiler Konzepte funktionieren kann und bereits heute sehr gut funktioniert. Mit dem eStammtisch ermöglichen wir allen Teilnehmern, miteinander ins Gespräch zu kommen und branchenübergreifend zu diskutieren. Ich freue mich über jeden neuen Teilnehmer und hoffe, dass unsere Runde nach und nach immer größer wird. Denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen”, betonte Hempel.