Archiv

Artikel Tagged ‘Flottenfahrzeug’

Weitere eLkw für UPS

9. Januar 2012 Juliane Keine Kommentare

UPS hat die Elektro-Fahrzeuge Schwaben GmbH (EFA-S) mit dem Umbau von sechs weiteren Zustell-Lkw zu reinen Elektrofahrzeugen beauftragt. Vorausgegangen war ein mehr als einjähriger Test eines solchen Fahrzeugs vom Typ „P80-E“. Ab dem Frühjahr 2012 sollen die 7,5-Tonner mit dem Elektromotor als Kleinflotte im Ruhrgebiet eingesetzt werden. In dem zur Bestellung führenden Alltagstest ist ein von EFA-S umgebauter P80E seit November 2010 täglich auf einer Tour unterwegs. Vollgepackt fährt der 7,5-Tonner mit 3,5 Tonnen Nutzlast am Morgen vom Wendlinger Depot ins Zustellgebiet nach Kirchheim unter Teck. Am Ende des Arbeitstags rollt er wieder teilbeladen zurück ins Depot, wo seine Batterie dann in der Regel noch über rund 20 Prozent Restenergie verfügt. Der Alltagstest bei UPS zeigt, dass der P80E im Alltagsbetrieb eine Reichweite von rund 100 Kilometern erzielt und damit doppelt so weit fährt wie viele heute von Paketdiensten in Innenstädten eingesetzte Lieferwagen.

Opel und Europcar starten Elektroauto-Kooperation

12. Juli 2011 Juliane Keine Kommentare

Der Automobilhersteller Opel hat mit Europas führendem Autovermieter Europcar eine Kooperation zur europaweiten Einführung des Elektrofahrzeugs Ampera als Mietwagen vereinbart. Die Unternehmen setzen auf eine Bündelung ihrer Kräfte, um die Einführung und Verbreitung der Elektromobilität voranzutreiben und gleich zum Ampera-Marktstart einem breiten Personenkreis die Gelegenheit zu geben, die Vorzüge elektrischen Fahrens kennenzulernen. Die ersten Autos sind voraussichtlich ab November diesen Jahres zunächst in den Mietwagenstationen von Europcar in Deutschland verfügbar, kurz darauf in Belgien und den Niederlanden. Anfang 2012 folgen Frankreich, Italien, Portugal, Spanien und Großbritannien. „Elektrisch angetriebene Autos zählen zu den besten langfristigen Lösungen, um die Energie- und Umweltanforderungen unserer Gesellschaft zu erfüllen. Der Einsatz des Opel Ampera im Tagesgeschäft von Europcar ist ein weiterer Beweis dafür, dass unser Elektroauto mit verlängerter Reichweite voll praxistauglich ist – und das auch bei der Verwendung als Flottenfahrzeug im harten Mietwagenalltag“, unterstreicht Alain Visser,
Opel-Vorstand Vertrieb, Marketing und Aftersales.