Archiv

Artikel Tagged ‘geschlossene elektrische Reisekette’

Erste E-WALD Carsharing-Station in Plattling eröffnet

4. November 2013 Juliane Keine Kommentare

E-WALD und die DB RegioNetz Verkehrs GmbH kooperieren mit der Absicht, Bahnreisenden im Rahmen der Ergänzung der Reisekette die Vorteile der Elektromobilität nahe zu bringen. Dazu wurden neben speziellen touristischen Produkten wie den stark ermäßigten RIT-Fahrkarten (Rail Inclusive Tours), deren Pauschalangebot auch den Transfer mit einem Elektromobil zwischen Bahnhof und Beherbergungsbetrieb beinhaltet, auch Sonderangebote für die Reisecenter entwickelt und der Aufbau von Carsharing-Stationen an besonders frequentierten Bahnhöfen in die Wege geleitet. Parallel wurde das für einen reibungslosen Carsharing-Betrieb notwendige internetbasierte Reservierungssystem des DB Carsharing auf die Bedürfnisse von E-WALD angepasst und ausgetestet.

Am 31. Oktober 2013 wurde die erste Carsharing-Station inklusive drei Ladesäulen in Plattling unmittelbar gegenüber dem Hauptbahnhof in Betrieb genommen. „Einen wesentlichen und überaus wichtigen Schritt auf dem Weg in die flächendeckende elektromobile Zukunft von Niederbayern“ nennt Klaus Mairhöfer, Geschäftsführer der E-WALD GmbH die Eröffnung, und Anton Stiebler, bei der RegioNetz Verkehrs GmbH verantwortlich für Ostbayern ergänzt, „dass damit eine weitere Lücke auf dem Weg zu einer geschlossenen elektrischen Reisekette geschlossen wird“.