Archiv

Artikel Tagged ‘GGEMO’

Konstituierende Sitzung des Parlamentarischen Beirats

16. Dezember 2011 Juliane Keine Kommentare

Um den bestehenden Herausforderungen der Neuen Mobilität insbesondere auch auf politischer Ebene gerecht zu werden und die anstehenden Aufgaben aktiv zu begleiten, hat der Bundesverband eMobilität im Sommer diesen Jahres seinen Parlamentarischen Beirat ins Leben gerufen. Dieser hat sich am 14. Dezember in Berlin zu seiner konstituierenden Sitzung erstmals gemeinsam getroffen, um sich über den politischen Status Quo der Elektromobilität in Deutschland sowie über die Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland auf dem Weg zum Leitmarkt und Leitanbieter für Elektromobilität auszutauschen.

Als Gastredner konnte der neue Leiter der Gemeinsamen Geschäftsstelle Elektromobilität (GGEMO) Ministerialrat Dr. Peter Sallandt gewonnen werden, der den Parlamentarischen Beirat über die nächsten Schritte der Bundesregierung im Bereich Elektromobilität und der Schaufensterbewerbung informierte.

“Ich freue mich sehr, dass wir heute erstmalig in großer Runde die Gelegenheit zum intensiven Austausch hatten. Mit Unterstützung unseres Parlamentarischen Beirats, der sich aus allen im Bundestag vertretenen Parteien zusammen setzt, haben wir die Chance aktiv auf die Gestaltung der notwendigen Rahmenbedingungen einzuwirken”, so BEM-Präsident Kurt Sigl nach der erfolgreichen und vielversprechenden Runde mit Verkehrsminister a.D. Wolfgang Tiefensee, MdB, SPD, Andreas Jung, MdB, CDU, Dr. Reinhard Brandl, MdB, CSU, Markus Rinderspacher, MdL, SPD, Volker Ratzmann, MdA, Bündnis 90/Die Grünen, Christian Motzer, Referent für Elektromobilität der CDU/CSU-Fraktion und Dr. Peter Sallandt, MR, Leiter der GGEMO.

Weitere Informationen zum Parlamentarischen Beirat finden Sie hier.

Bundesregierung lädt zum “Internationalen Tag der Elektromobilität”

26. Oktober 2010 Juliane Keine Kommentare

Um einen Überblick über die Aktivitäten von wichtigen Ländern und Unternehmen zu erhalten und erste Lösungen zu diskutieren, hat die Bundesregierung gestern in Berlin den “Internationalen Tag Elektromobilität” veranstaltet. Auf Einladung der Gemeinsamen Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung (GGEMO) diskutierten europäische und internationale Akteure die industrie-, wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen, die die Elektrifizierung der Fahrzeugantriebe mit sich bringt. Dabei haben Vertreter aus China, Frankreich, Japan, Niederlande, Österreich sowie den USA die Maßnahmen ihrer Regierungen vorgestellt. Weiterhin präsentierten die Unternehmen Better Place (USA), BYD (China), PSA (Frankreich), Toyota Japan sowie das EU-Projekt E3Car ihre Strategien zur Elektromobilität.