Archiv

Artikel Tagged ‘Hybridauto’

Leoni setzt weiterhin auf eMobilität

21. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare

Laut der Nachrichtenagentur dpa setzt der Autozulieferer Leonie in Zukunft weiterhin auf das Geschäft mit der Elektromobilität. Konzernchef Klaus Probst sei zuversichtlich, dass es nach der Krise nun dauerhaft aufwärts gehe. Seit gut sieben Jahren entwickelt Leonie Serienprodukte für den eMobilitäts-Bereich. Das Geschäft habe hohes Potential. Während der Markt mit Hybrid- und Elektroautos in Deutschland noch relativ klein sei, brumme das Geschäft in den BRICK-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China bereits. Allein in China habe sich das Geschäft bei Leonie auf mehr als 230 Millionen Euro annähernd verdoppelt.

Honda stellt Elektro-Version des Jazz und Plug-in Hybrid Plattform vor

6. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare
eVersion Jazz, Quelle: Honda

eVersion Jazz, Quelle: Honda

Honda stellt auf der diesjährigen LA Auto Show in Los Angeles ein Konzept einer batterieelektrischen Version des Jazz – in den USA und Japan “Fit” genannt – vor. Der Fit EV verfügt über eine Lithium-Ionen-Batterie und einen koaxialen Elektromotor. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 144 km/h und die Reichweite bei 160 Kilometern. 2012 soll die Produktionsversion des Fit EV in den USA und Japan auf den Markt kommen. Darüber hinaus wird die Plattform für Hondas ersten Plug-in Hybriden gezeigt. “Hondas großer Erfahrungsschatz im Bereich elektrifizierter Fahrzeuge und deren Technologien versetzt uns in die Lage, den Erwartungen der Kunden zu entsprechen”, erklärt Takanobu Ito, Präsident und CEO der Honda Motor Co., Ltd. und ergänzt: “aus Hondas Sicht muss ein Elektrofahrzeug größten Nutzwert bieten dabei aber auch Spaß machen. Die Fähigkeiten des Fit EV im Pendlerverkehr werden in Zukunft eine perfekte Ergänzung darstellen zu den vielseitig einsetzbaren Mobilitätskonzepten des Plug-in Hybrids und dem Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug FCX Clarity.”

Hybridtechnologie überzeugt im Alltag

5. Januar 2011 Juliane Keine Kommentare

Eine Befragung unter 3.343 der frühen Honda-Hybridfahrer ergab auffällige Einigkeit bei den Antworten auf die Frage, ob die Vorreiter in Sachen Spritspartechnologie wieder ein Hybridmodell kaufen würden. 46 Prozent planen das “auf jeden Fall” und für weitere 39 Prozent ist es “sehr wahrscheinlich”. Nur ein einziges Prozent der Befragten antwortete hingegen ablehnend (”bestimmt nicht”). Die genannten persönlichen Gründe, die zur Anschaffung eines Hybridfahrzeuges geführt haben, bestätigen die beiden Hauptvorteile der Hybridtechnologie. Für fast alle stand Kraftstoff- und dadurch Geldsparen im Vordergrund (84,5 Prozent). Aber auch einen wichtigen Beitrag zur Entlastung der Umwelt zu leisten, war für 67 Prozent ein wichtiger Kaufgrund.

Künstliche Geräusche für Elektroautos?

27. August 2010 Juliane Keine Kommentare

Eigentlich ist es ein Vorteil von Elektroautos, dass sie so leise sind. Man muss sich nur einmal vorstellen, wie ruhig der Innenstadtbereich wäre, würden nur noch Elektroautos leise vor sich hin surren. Da die meisten Menschen jedoch mehr nach Gehör, als mit den Augen am Straßenverkehr teilnehmen, kann es häufiger zu Unfällen zwischen Fußgängern und Elektroautos kommen. So passiert in Japan, wo das Hybridauto Toyota Prius seit 15 Monaten das meistverkaufte Modell ist. Toyota reagiert nun auf die erhöhte Unfallgefahr und bietet für etwa 118 Euro einen Soundgenerator mit Lautsprecher an, der unter der Motorhaube installiert werden kann. Er erzeugt immer dann Brummgeräusche, wenn der Prius langsam und rein elektrisch fährt. Ob Toyota dieses Feature auch in den USA und Europa anbieten wird, ist noch nicht entschieden.

2012 soll Elektroauto von Honda kommen

27. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Der japanische Autokonzern Honda hat angekündigt, jetzt in das elektrische Mobilitätszeitalter zu starten. 2012 soll das erste reine Elektroauto auf den Markt kommen. Zudem kündigten sie ein neues Hybrid-Modell und ein eBike-Modell an. Bis lang war Honda eher einer der Spätzünder der Autohersteller. Als Vordenker in Sachen Hybrid- und Elektroauto gilt derzeit Hondas Konkurrent Nissan. Nissan will noch in diesem Jahr gemeinsam mit Renault ein reines Elektrofahrzeug mit Lithium-Ionen-Batterien in Japan, den USA und Europa auf dem Markt bringen. Der Erfolg des Hybridmodells Prius von Toyota scheint Honda ebenfalls zu denken gegeben haben.

Bosch plant den Bau von Lithium-Ionen-Akkus für Elektroautos

20. Juni 2010 Juliane Keine Kommentare

In Kooperation mit Samsung SDI will Bosch ab 2011 Lithium-Ionen-Akkus für Hybridfahrzeuge und ab 2012 für reine Elektrofahrzeuge fertigen. Das gemeinsame Unternehmen SB LiMotive baut derzeit in Korea eine erste Fertigungslinie auf. Ziel sei es leistungsfähigere und leichtere Stromspeicher als bisher herzustellen. Bosch beliefert bereits Porsche und VW mit seiner Hybridtechnik. Die ist modular aufgebaut und damit für Fahrzeuge von verschiedenen Herstellern geeignet was eine steigende Stückzahl und damit geringere Kosten ermöglicht.