Archiv

Artikel Tagged ‘international’

Bundesregierung lädt zum “Internationalen Tag der Elektromobilität”

26. Oktober 2010 Juliane Keine Kommentare

Um einen Überblick über die Aktivitäten von wichtigen Ländern und Unternehmen zu erhalten und erste Lösungen zu diskutieren, hat die Bundesregierung gestern in Berlin den “Internationalen Tag Elektromobilität” veranstaltet. Auf Einladung der Gemeinsamen Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung (GGEMO) diskutierten europäische und internationale Akteure die industrie-, wirtschafts- und arbeitsmarktpolitischen Herausforderungen, die die Elektrifizierung der Fahrzeugantriebe mit sich bringt. Dabei haben Vertreter aus China, Frankreich, Japan, Niederlande, Österreich sowie den USA die Maßnahmen ihrer Regierungen vorgestellt. Weiterhin präsentierten die Unternehmen Better Place (USA), BYD (China), PSA (Frankreich), Toyota Japan sowie das EU-Projekt E3Car ihre Strategien zur Elektromobilität.

BMWi: Beteiligung an internationaler Initiative zum Ausbau von Elektromobilität

21. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Im Rahmen des zweitägigen Clean Energy Ministerial Meeting in Washington D.C. ist das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie heute drei internationalen Initiativen zur Entwicklung und Verbreitung klimafreundlicher Energietechnologien beigetreten. Auf dem von US-Energieminister Steven Chu geleiteten Gipfel treffen hochrangige Regierungsvertreter aus 24 wichtigen Industrie- und Schwellenländern zusammen, um zukunftsweisende Kooperationen im Bereich der internationalen Energiepolitik anzustoßen. Neben der Umsetzung energie- und klimapolitischer Ziele soll die Konferenz die Schaffung neuer Märkte für emissionsarme Energieträger und Energieeffizienz durch projektbasierte Zusammenarbeit mit der Industrie vorantreiben. Die drei Initiativen, denen das Bundeswirtschaftsministerium beitritt, haben die internationale Zusammenarbeit bei der Steigerung der Energieeffizienz von Produkten, beim Ausbau von Elektromobilität sowie bei der Weiterentwicklung von Kohlenstoffspeicherung, -nutzung und -lagerung (Carbon Capture, Use and Storage, CCS) zum Ziel.

Internationale AGRION Konferenz // Elektroautos: Schlüselfaktor Batterie

6. Juni 2010 Juliane Keine Kommentare

Als herausragende technische Herausforderung, größte Investition für Autobauer und gößter Kostentreiber für das Endprodukt sind Batterien der Schlüsselfaktor im kommenden Markt für Elektroautos. Wie gehen Autobauer, Batteriehersteller und zugehörige Branchen mit der Herausforderung um? Wie ist der Stand der Entwicklung, welche Geschäftsmodelle sind empfehlenswert und welcher Batterietyp hat die besten Chancen?

Diese und weitere Fragen sollen auf der internationalen AGRION Konferenz zwischen Paris – Frankfurt – San Francisco am 22. Juni diskutiert werden.

Weitere Informationen zur Konferenz

International Forum on Advanced Microsystems for Automotive Applications 2010

16. April 2010 Juliane Keine Kommentare

Von der Mechanik zur Informationstechnologie – diese Tendenz prägt die Elektromobilität. Für die Autoindustrie bedeutet das neue Chancen, aber sie muss auch hohen Entwicklungsbedarf einkalkulieren. Einen Überblick gibt das International Forum on Advanced Microsystems for Automotive Applications (AMAA 2010) am 10. und 11. Mai in Berlin. Experten von Automobilfirmen, Zulieferern und Universitäten aus der ganzen Welt stellen auf der AMAA neue Ergebnisse von Forschungsprojekten in den Bereichen Elektroantrieb, Energieeffizienz, Verkehrssicherheit, Fahrerassistenz und Verkehrslenkung vor. Zur Eröffnung sprechen Vertreter des Fahrzeugherstellers Renault, der Europäischen Kommission und des Bundesforschungsministeriums.

Weitere Informationen und Anmeldung

12. Industrieforum Wolfsburg 2010

15. April 2010 Juliane Keine Kommentare

Die Automobilindustrie wird auch in diesem Jahr weltweit mit enormen Herausforderungen konfrontiert. Zugleich eröffnen sich Automobilherstellern und Lieferanten neue Perspektiven zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Hierzu zählt insbesondere die Elektromobilität – ein Thema, das Volkswagen und seine Lieferanten auf dem 12. Industrieforum Wolfsburg am 17. Juni 2010 diskutieren werden. Das Industrieforum Wolfsburg ist der internationale Treffpunkt von Entscheidungsträgern des Logistik- und Beschaffungsmanagement in der Automobilindustrie. Alljährlich kommen daher weit mehr als 350 Kongressteilnehmer in die VW-Stadt. Teilnehmer des Industrieforums Wolfsburg können sich anhand konkreter Praxisprojekte über innovative Konzepte und konkrete Anwendungen im Beschaffungs- und Logistikmanagement informieren. An jeweils zwei Konferenztagen werden insgesamt 28 Fachvorträge und zwei Workshops angeboten. Bestandteil des Abendprogramms sind Firmenexkursionen (u. a. Sitech Sitztechnik GmbH, VW Fachbesuchertour, VW Logistikzentrum) sowie ein Besuch der Autostadt (Erlebnisführung Autostadt, SicherheitsTraining, Turmfahrt, Tiguan und Touareg GeländeParcours). Auf der begleitenden Ausstellung präsentieren renommierte IT-, Beratungs- und Dienstleitungsunternehmen ihr spezifisches Leistungsspektrum den Entscheidern aus Industrie und Dienstleistung. Das Industrieforum Wolfsburg ist ein Kongress des IPM in Kooperation mit der Volkswagen AG und dem Institut für Beschaffung (IFB) des Volkswagen Konzerns.

Mehr Informationen und Anmeldung