Archiv

Artikel Tagged ‘Jahrestagung’

ECOMOBIL 2012

9. Juli 2012 Juliane Keine Kommentare

Die nächste ECOMOBIL findet am 14. und 15. November 2012 zum vierten Mal in Offenburg statt. Erstmals in diesem Jahr vereint die ECOMOBIL drei Verbands-Jahrestagungen unter einem Dach. Das Klima-Bündnis, die Vereinigung für Stadt-, Regional- und Landesplanung (SRL) sowie der Informationskreis für Raumplanung (IfR) bündeln ihre Kräfte gemeinsam in Offenburg. Klimaschutz und Klimawandel, Stadt- und Verkehrsplanung sowie die energetische Sanierung stehen im Vordergrund.

Zudem bietet Ihnen die parallele Fachausstellung Raum für Ihren intensiven Erfahrungsaustausch. Kommunen, Zulieferer, Fahrzeuganbieter sowie Consultants die im Bereich Klimaschutz sowie klimafreundliche Stadt aktiv sind oder sich engagieren möchten, können die ECOMOBIL gezielt nutzen, um ihre Erkenntnisse und Fragestellungen zu diskutieren. BEM-Mitglieder können zu Sonderkonditionen an der Veranstaltung teilnehmen. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an Alexander Böhm in der BEM-Hauptgeschäftsstelle. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Forschungsergebnisse des Projektes „eE-Tour Allgäu“

20. Juli 2011 Juliane Keine Kommentare

Erfahren Sie im Rahmen einer Pressekonferenz mehr über die Perspektiven sowie langfristigen Ziele für eine verstärkte Alltagsnutzung von Elektrofahrzeugen am Freitag, dem 22. Juli, von 10.30 bis 11 Uhr. Die Veranstaltung findet im Geographischen Institut der Universität Tübingen, Rümelinstr. 23, Raum H319, statt. Dabei werden auch die Forschungsergebnisse aus dem „eE-Tour Allgäu-Projekt“, bei dem die Möglichkeiten der Elektromobilität für das Allgäu erforscht wurden, vorgestellt. Die Pressekonferenz ist eingebettet in die Jahrestagung 2011 des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG), die das Geographische Institut der Universität Tübingen, Arbeitsgruppe Humangeographie, am Donnerstag, dem 21. Juli, und am Freitag, dem 22. Juli, veranstaltet. In Vorträgen wird dort der Stand der Forschung zur Elektromobilität aus Sicht der Verkehrsgeographie erörtert, die Teilnehmer diskutieren zukünftigen Forschungsbedarf und politische Gestaltungsspielräume für ein umweltfreundlicheres Verkehrssystem in unseren Städten.