Archiv

Artikel Tagged ‘Kalifornien’

Lesetipp: Warum Tesla in Deutschland keine Chance hätte

17. September 2013 Juliane Keine Kommentare

Im Manager Magzin finden Sie aktuell einen sehr lesenswerten Artikel über die unterschiedlichen Voraussetzungen für eMobilitäts-Unternehmen in Deutschland und Kalifornien. Deshalb heute unser Lesetipp: “Warum Tesla in Deutschland keine Chance hätte”. Reinschauen..!

Tesla stellt 100 Schnellladestationen auf

29. September 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Kalifornier werden ihrer Pionierrolle einmal mehr gerecht und wollen bis 2015 100 Schnellladestationen mit Solardächern in den USA errichten. Die jetzt vorgestellten Anlagen leisten 100 kW, die ersten sechs stehen in Kalifornien, Nevada und Arizona. Auch in Europa und Asien könnten Stationen entstehen. Mehr zu den Plänen des BEM-Mitgliedsunternehmens finden Sie hier.

Tesla Motors eröffnet neue Fabrik

3. November 2010 Juliane Keine Kommentare

Der amerikanische Elektroautohersteller Tesla Motors hat in Fremont im Norden des US-Bundesstaats Kalifornien seine neue Fabrik eingeweiht. Dort soll Anfang 2012 die Produktion des neuen Elektroautos Model S beginnen. Das Unternehmen kündigte an, dass zunächst nur ein kleiner Teil der New United Motor Manufacturing Inc. genutzt werde. In der Fabrik können bei voller Auslastung 500.000 Autos pro Jahr produziert werden. Tesla will 20.000 Autos im Jahr bauen.

Schwarzenegger testet den Mitsubishi i-MiEV

29. Mai 2010 Juliane Keine Kommentare

Der US-Bundesstaat Kalifornien will probeweise zwei Mitsubishi i-MiEV in seine Fahrzeugflotte aufnehmen. Das hat Gouverneur Arnold Schwarzenegger nach einer Probefahrt mit dem Stromer angekündigt. In den kommenden Wochen soll das Elektroauto von Mitarbeitern der kalifornischen Behörden und der Regierung im Alltag getestet werden. Die Reichweite des 1080 Kilogramm leichten Wagens beträgt laut Hersteller 144 Kilometer. In Deutschland soll es den i-MiEV ab Herbst diesen Jahres geben. Der Verkauf in Amerika soll 2011 beginnen.

I go, You go, Wheego

15. Oktober 2009 klaus Keine Kommentare

wheego-altcar-06-630Auf der AltCar gewährte US-Anbieter Wheego auch einen Blick auf den Whip, den “Cadillac of the ‘Neigbourhood Electric Vehicles’” (NEV). An die 100 der knapp 19.000 US-Dollar kostenden Fahrzeuge sollen bereits vorbestellt sein. Technisch basiert es auf einer Bodengruppe des chinesischen Herstellers Shuanghuan Automobile. Höchstgeschwindigkeit: 25 miles/h (in Kalifornien, in anderen Bundesstaten bis zu 35 mph), Reichweite 40-55 miles. Dafür aber soll eine CD mit Motorgeräuschen zum Lieferumfang gehören.

Categories: news Tags: , , ,

Yes we can: Elektro-Hummer

22. September 2009 klaus Keine Kommentare

hummerArnold Schwarzenegger, Ex-Schauspieler und derzeitiger Gouverneur bzw. Insolvenzverwalter des US-Bundesstaaates Kalifornien hatte es vorgemacht, dass man sogar einen Hummer auf Wasserstoffantrieb und -betankung umstellen kann. Die Ingenieure von Raser Technologies hingegen wollten General Motors Hummer H3 rein elektrisch summen lassen. Gemeinsam mit Experten von FEV haben sie einen zu diesem schweren Militärfahrzeug passenden Antriebsstrang entwickelt. Raser steuerte das Grunddesign bei, von FEV stammte die technische Umsetzung. Das resultierende “PHEV Drive System” ist ein Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang-Konzept, welches einen H3 oder einen Light Truck ungerechnet 65 km lang rein elektrisch antreiben kann und dank Range-Extender über eine Gesamtreichweite von rund 580 km verfügt. Dazu verfügt PHEV über einen 200 kW starken Wechselstrommotor vom Typ P200 mit einem maximalen Drehmoment von 450 Nm sowie Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation).
zur Meldung