Archiv

Artikel Tagged ‘Köln’

Ladeinfrastruktur für Köln

13. Juni 2015 Juliane Keine Kommentare

Die Kölner Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge wird weiter ausgebaut. Jetzt hat die RheinEnergie ihre 100. Ladestation „TankE“ in Betrieb genommen. Die Ladestation, an der sich zeitgleich zwei Fahrzeuge anschließen lassen, steht vor dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln-Gremberghoven, das dort einen Standort des DLR Projektträgers hat. Damit bietet der Energiedienstleister und -versorger für Köln und die rheinische Region nun an 63 privaten und öffentlich zugänglichen Standorten die Möglichkeit, Elektrofahrzeuge schnell und komfortabel zu laden. Der Strom dafür stammt zu 100 Prozent aus regenerativen Quellen.

Das Ziel, im Rahmen des Projekts colognE-mobil im Kölner Stadtraum eine flächendeckende Ladeinfrastruktur zu etablieren, ist damit bereits jetzt nahezu erreicht. Das Projekt läuft noch bis Ende 2015. Auch darüber hinaus wird das Netz weiter verdichtet. Seit 2009 unterstützt der „DLR Projektträger“ das Bundeswirtschaftsministerium bei der Planung, Organisation und Durchführung von Förderprojekten zur Elektromobilität. Einige DLR Projektträger-Mitarbeiter fahren auch privat Elektrofahrzeuge. Darunter Frank Otten und Peter Wüstnienhaus, die sich über die neue TankE besonders freuen: „So können die Kollegen nun hautnah die Vorzüge der Elektromobilität erleben – und vielleicht lassen sich noch einige überzeugen, den Verbrenner zumindest zeitweise in der Garage zu lassen.“

Neu in Köln: Elektroautos im CarSharing

13. März 2012 Juliane Keine Kommentare

Seit dem 01. März können cambio-Kunden in Köln neben Fahrzeugen mit konventionellem Antrieb auch Elektroautos nutzen. Die Fahrzeuge vom Typ Mitsubishi i-MiEV stehen an der größten CarSharing-Station Europas in der Maastrichter Straße im Belgischen Viertel. Den Strom für die Autos liefert die Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy. „Die Nachfrage übertrifft unsere Erwartungen. Noch vor dem offiziellen Start sind zahlreiche Anmeldungen für die Elektrofahrzeuge eingegangen“, sagt Thomas Roß, Geschäftsführer von cambio Köln.

Zu den ersten Kunden, die mit dem Elektroauto unterwegs waren, gehört Ulrich Babiak: “Ich finde es klasse, dass ich bei Stadtfahrten jetzt noch klimafreundlicher unterwegs sein kann. Das Konzept stimmt und auch der Spaß beim Fahren mit den lautlosen Flitzern kommt nicht zu kurz. Es ist überraschend, welche Geräusche man plötzlich wahrnimmt, wenn man ohne Motorgeräusch unterwegs ist. Das eMobil buche ich jetzt häufiger.” Bereits seit März 2011 erweitern in Hamburg Elektroautos die CarSharing-Flotte von cambio und werden auch dort von den Kunden gut angenommen.

Elektro-Kehrmaschine für Köln

19. September 2010 Juliane Keine Kommentare

In Zusammenarbeit mit der AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co. KG stellt die Stadt Köln eine innovative neue Art der Stadtreinigung vor, die leiser, gesünder und umweltfreundlicher ist. “Die Schaffung einer nachhaltigen Zukunft für unsere Stadt ist ein wichtiges Anliegen,“ bemerkt Herbert Winkelhog. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir die erste Stadt in Deutschland sind, die eine äußerst fortschrittliche und umweltfreundliche Straßenreinigungslösung einführt und wir sind sicher, dass die Einwohner der Stadt den niedrigen Lärmpegel während der Reinigung früh morgens zu schätzen wissen werden.“ Im Rahmen einer Kooperation zwischen der AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH & Co.KG und der Tennant Company werden bald die ersten mit Lithium-Ionen-Batterien angetriebenen Straßenkehrmaschinen der Marke Green Machines 500ze in Köln unterwegs sein.

Sixt setzt auf Elektromobilität

26. August 2010 Juliane Keine Kommentare

Sixt
Neben Elektroautos können nun bei Sixt in München und Köln nun auch eBikes gemietet werden. Unter dem Motto “Drahtesel mit Pferdestärken” bietet die Autovermietung nun für zunächst 90 Tage das Jopo von Helkama, das A2B Hybrid und das A2B Metro an. Zielgruppe sind laut Sixt Städter und Touristen. Sie wollen damit das Mobilitätsangebot in Städten erweitern. 6 Euro die Stunde und 18 Euro pro Tag kostet die Miete pro eBike.

Veranstaltung: LEV Symposium 2010

9. Februar 2010 Juliane Keine Kommentare

Die jährlich im Wechsel zwischen Taiwan und Deutschland stattfindende LEV Conference gehört zu den weltweit größten Branchentreffen für die Elektro-Leichtfahrzeug (LEV) Industrie. Am 18. März 2010 wird das erste LEV Symposium im Rahmen der Taipei Cycle Show für den chinesisch-sprachigen Raum abgehalten. In Aschaffenburg findet dann am 15. April 2010 das deutschsprachige Pendant statt, auf dem sich alles um Standardisierung und Batterietechnik drehen wird. Der Höhepunkt des LEV-Jahres ist am 04. und 05. Oktober die internationale LEV Conference in Köln.
Anmeldungen für Taipei und Aschaffenburg sind jetzt möglich.

INTERMOT Köln zeigt e-motion

22. Januar 2010 klaus Keine Kommentare

INTERMOT_logoAuf der kommenden INTERMOT in Köln (6.-10.10.2010) soll es mit “e-Motion” auch eine “grüne Businessplattform” geben, die elektrisch angetriebenen Zweirädern vorbehalten ist.

INTERMOT_e-motionHier stehen Light Electric Vehicles (LEV), Pedelecs, E-Bikes, Elektroroller und -motorräder als Zukunftsthema im Fokur. Ein großer Testfahr-Parcours wurde angekündigt.
mehr Infos u. Tickets

Categories: news Tags: , , ,