Archiv

Artikel Tagged ‘Konferenz’

Berlin: World of Mobility

24. Mai 2015 Juliane Keine Kommentare

Der Verkehr zwischen und in den Ballungszentren steht vor einer Revolution – der digitalen Revolution. Sie öffnet das Tor zu einer Smart World, in der die Grenzen zwischen Stadt und Land verschwimmen und theoretischen alles gesteuert werden kann. Sensoren, Computer und Smartphones werden so zum zentralen Innovationstreiber neuer Mobilitätskonzepte. Im Rahmen der Konferenz World of Mobility am 07. und 08. Juli 2015 in Berlin werden vor diesem Hintergrund folgende Themen diskutiert: multimodale Verkehrskonzepte, eMobilität, ÖPNV 2020, Shareconomy und urbane Digitalisierung.

BEM-Sonderkonditionen: Bei der Buchung mit dem Kennwort „BEM“ erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 15%. Mitglieder des öffentlichen Sektors erhalten darüber hinaus einen Sonderpreis in Höhe von 995 Euro (statt 2.095 Euro). Weitere Details zum Programm finden Sie hier.

Konferenz World of Mobility

15. Mai 2015 Juliane Keine Kommentare

Der Verkehr zwischen und in den Ballungszentren steht vor einer Revolution – der digitalen Revolution. Sie öffnet das Tor zu einer Smart World, in der die Grenzen zwischen Stadt und Land verschwimmen und theoretischen alles gesteuert werden kann. Sensoren, Computer und Smartphones werden so zum zentralen Innovationstreiber neuer Mobilitätskonzepte. Im Rahmen der Konferenz World of Mobility am 07. und 08. Juli 2015 in Berlin werden vor diesem Hintergrund folgende Themen diskutiert: multimodale Verkehrskonzepte, eMobilität, ÖPNV 2020, Shareconomy und urbane Digitalisierung.

BEM-Sonderkonditionen: Bei der Buchung mit dem Kennwort „BEM“ erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 15%. Mitglieder des öffentlichen Sektors erhalten darüber hinaus einen Sonderpreis in Höhe von 995 Euro (statt 2.095 Euro). Weitere Details zum Programm finden Sie hier.

Herausforderungen und Lösungen für die Stadt der Zukunft

26. April 2015 Juliane Keine Kommentare

Der Verkehr zwischen und in den Ballungszentren steht vor einer Revolution – der digitalen Revolution. Sie öffnet das Tor zu einer Smart World, in der die Grenzen zwischen Stadt und Land verschwimmen und theoretischen alles gesteuert werden kann. Sensoren, Computer und Smartphones werden so zum zentralen Innovationstreiber neuer Mobilitätskonzepte. Im Rahmen der Konferenz World of Mobility am 07. und 08. Juli 2015 in Berlin werden vor diesem Hintergrund folgende Themen diskutiert: multimodale Verkehrskonzepte, eMobilität, ÖPNV 2020, Shareconomy und urbane Digitalisierung.

BEM-Sonderkonditionen: Bei der Buchung mit dem Kennwort „BEM“ erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 15%. Mitglieder des öffentlichen Sektors erhalten darüber hinaus einen Sonderpreis in Höhe von 995 Euro (statt 2.095 Euro). Weitere Details zum Programm finden Sie hier.

Konferenz zur Elektromobilität

2. Februar 2015 Juliane Keine Kommentare

Das Land Berlin hat am 09. Januar 2015 als bundesweit erste Kommune ein Vergabeverfahren zum Aufbau einer öffentlich zugänglichen und flächendeckenden Ladeinfrastruktur erfolgreich abgeschlossen. Ab Frühling 2015 bis etwa Mitte des kommenden Jahres werden 400 AC- und 20 DC-Ladepunkte auf Grundlage eines definierten Standortkonzepts errichtet. Hinzu kommen je nach Bedarf bis zu 700 weitere AC- und 10 DC- Ladepunkte. Da der gesetzliche Rahmen zur Elektromobilität bislang noch viele Fragen offen lässt, hat das Land, begleitet vom BEM-Mitgliedsunternehmen BBH, in intensiven Verhandlungen mit den beteiligten Bietern effiziente und praxisnahe Lösungen erarbeitet. Ziel war dabei stets, dass aus Sicht der Nutzer von Elektrofahrzeugen eine einheitliche und diskriminierungsfreie Ladeinfrastruktur entsteht.

In ersten Gesprächen hat BBH ein großes Interesse an diesem Berliner Modell wahrgenommen und freut sich daher sehr zur Konferenz “Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge: Das Berliner Modell als Vorbild für andere Kommunen?” am 02. März 2015 nach Berlin einzuladen. Vertreter des Landes, des neuen Betreibers sowie von BBH werden das Verfahren und die nächsten Schritte ausführlich vorstellen. BEM-Präsident Kurt Sigl wird sich als Gastredner dem Thema “Markthochlauf und politische Rahmenbedingungen” widmen. Weitere Informationen zur Konferenz finden Sie hier.

Elektromotoren in der Automobilindustrie

18. Dezember 2014 Juliane Keine Kommentare

Die 3. Internationale Jahreskonferenz Advanced E-Motor Technology bietet vom 24. bis 26. Februar in Frankfurt umfangreiche Einblicke in aktuellste Entwicklungen von Elektromotoren in der Automobilindustrie. Dies beginnt mit einer globalen Übersicht über Marktentwicklungen im Bereich Elektromobilität wie beispielsweise Trends zu Elektrofahrzeugen im Nahverkehr und geht über die Diskussion verschiedener Motorenkonzepte, mit und ohne Magneten, bis hin zu Detailfragen der qualitativ hochwertigen Fertigung von Elektromotoren. Konferenzsprache ist Englisch. Das Portfolio der Redner ist international breit gefächert – darunter Referenten von Renault, Jaguar Land Rover, EM-motive, Audi Sport Team und Siemens. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

Automechanika 2014: Vorträge und Panel-Diskussionen

29. August 2014 Juliane Keine Kommentare

Direkt neben der BEM-Lounge finden vom 16. bis 18. September im Vortrags-Areal der Halle 10 verschiedene Veranstaltungen rund um die Themenvielfalt der Neuen Mobilität in Verbindung mit Erneuerbaren Energien statt. Den Anfang macht am ersten Messetag von 13.00 bis 16.30 Uhr das StorageForum des BEM-Mitgliedsunternehmens SolarAllianz. Ziel der Vortragsreihe ist es, allen interessierten Teilnehmern einen Einblick in die Möglichkeiten der Speichertechnologie im Gesamtsystem eines Haushaltes, insbesondere im Zusammenspiel mit eMobilität zu verschaffen. Neben interessanten Fachvorträgen bietet das StorageForum insbesondere auch Raum für kritische Diskussionen.

Am 17. September nutzt die Wirtschaftsförderung Frankfurt die attraktive Plattform für ihre internationale Konferenz „The Future of Urban Mobility in European Cities“. Ab 15.00 bis 17.00 Uhr wird mit verschiedenen Branchen-Experten über die Zukunft der urbanen Mobilität in Europa debattiert. Anhand konkreter Fallbeispiele wie etwa den eMobilitätsstrategien in Oslo und Stockholm und dem Einsatz von Elektrofahrzeugen auf dem Frankfurter Flughafen wird das Thema praxisnah beleuchtet. Im Anschluss daran findet am selben Abend die Frankfurter eMobile Runde des Bundesverbands eMobilität im Forum und in der BEM-Lounge statt. Wie gewohnt, steht hier der Austausch mit den Köpfen der eMobilitäts-Branche im Mittelpunkt.

Der 18. September steht ganz im Zeichen der innovativen BEM-Mitgliedsunternehmen. Von 11.00 bis 17.00 Uhr erfahren Sie in einem abwechslungsreichen Vortragsprogramm im Rahmen des BEM-Forums Neue Mobilität u.a. mehr über den Einsatz von Elektrofahrzeugen im Alltag, unterschiedliche Ladesysteme, die aktuelle Entwicklung im Bereich Batterietechnologie, politische Hintergründe sowie wegweisende Marketingansätze im Bereich Elektromobilität.

Elektromobilproduktionstag an der RWTH Aachen

21. Juli 2014 Juliane Keine Kommentare

Nach seinem erfolgreichen Start im Jahr 2013 geht der Elektromobilproduktionstag am 27. Oktober 2014 in die nächste Runde. Der Kongress versteht sich als eine Plattform, um die Kompetenzen auf dem Gebiet der Elektromobilproduktion zu bündeln. Aus diesem Grund werden auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Referenten aus führenden Industrieunternehmen zu zentralen Fragestellungen des Mobilitätswandels und den sich daraus ergebenden produktionstechnischen Herausforderungen Position beziehen. Die Konferenz beleuchtet pioniergetriebene Lösungsansätze zukunftsweisender Konzepte und Strukturen. Komplettiert wird die Veranstaltung durch ein Portfolio von acht praxisnahen Workshops, in denen die Teilnehmer interaktiv schwerpunktthemenbezogene Inhalte mitgestalten können. Die Fachveranstaltung bietet damit ein ideales Forum zur Vernetzung von Wissensträgern und dem Austausch von Expertenwissen. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

E|DPC 2014 – Konferenz und Ausstellung

13. März 2014 Juliane Keine Kommentare

Die E|DPC konzentriert sich vom 30. September bis 01. Oktober 2014 auf Komponenten, Halbzeuge und Werkstoffe sowie auf produktionsbezogene Querschnittsthemen für elektrische Antriebe und Generatoren. Durch die Kombination von weltweit einzigartiger Konferenz zu diesen Themen und fokussierter Ausstellung verbindet sich maximales Wissen mit industrieller Anwendung an einem Ort zu einer Zeit.

Motorenhersteller, die ihre Kosten-, Qualitäts- und Innovationspositionen in der Branche stärken möchten, sind dabei genauso angesprochen wie Automobilhersteller und -zulieferer, die ihren Einstieg in die Elektromobilität systematisch planen. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Hauptstadtkonferenz Elektromobilität

26. Februar 2014 Juliane Keine Kommentare

Die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO präsentiert zum zweiten Mal die Hauptstadtkonferenz Elektromobilität im Berliner Rathaus unter dem Motto “Elektromobilität made in Berlin und Brandenburg” am 26. März 2014. Die Hauptstadtregion ist auf dem Weg vom Labor zum internationalen Vorbild. Diskutieren Sie mit renommierten Experten über das Thema Neue Mobilität. Anmeldeformular und Programm finden Sie hier.

Elektromobilität in Kommunen

7. Dezember 2013 Juliane Keine Kommentare

Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen laden die EnergieAgentur.NRW, das BEM-Mitgliedsunternehmen TÜV Rheinland und die Stadtwerke Düsseldorf gemeinsam mit dem Verband kommunaler Unternehmen, dem Deutschen Institut für Urbanistik, dem deutschen Städtetag, dem Landkreistag NRW sowie dem Städte- und Gemeindebund NRW erneut zu der Konferenz “Elektromobilität in Kommunen” ein.

Die Konferenz findet am 27. März 2014 in der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf statt. Der Fokus der Diskussionen und Vorträge liegt auf dem Themenschwerpunkt “Intelligente Finanzierung von Elektromobilität in Kommunen”. Erwartet werden Referenten von der Kommunal-, Landes-, Bundes- und Europaebene. Eine Ausstellung mit Fahrzeugen und Projektdarstellungen komplettiert die Konferenz. Hier können Sie sich online anmelden.