Archiv

Artikel Tagged ‘Ladestrom’

BBH-Workshop: Laden beim Arbeitgeber

2. Juni 2015 Juliane Keine Kommentare

Sowohl private als auch öffentlich-rechtliche Arbeitgeber setzen sich zunehmend damit auseinander, ihren Mitarbeitern Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge zur Verfügung zu stellen. Denn dem Laden von Elektrofahrzeugen im nicht öffentlichen Bereich wird zukünftig erhebliche Bedeutung zukommen. Für Arbeitgeber wirft das Laden von Elektrofahrzeugen am Arbeitsplatz zahlreiche Fragen auf: Wird der Arbeitgeber zum Stromlieferanten und muss er für den Ladestrom EEG-Umlage und Stromsteuer abführen? Muss der Arbeitnehmer einen geldwerten Vorteil versteuern? Kann der Arbeitnehmer seinen Lieferanten mitbringen? Bestehen Haftungsrisiken, wenn es zu Schäden beim Laden kommt? Welche Vorgaben sind bei Errichtung, Betrieb und Abrechnung zu beachten?

Im Rahmen des Workshops „Laden von Elektrofahrzeugen beim Arbeitgeber“ möchte das BEM-Mitgliedsunternehmen BBH Becker Büttner Held Ihnen die rechtlichen Rahmenbedingungen für das Zurverfügungstellen von Ladestrom am Arbeitsplatz umfassend erläutern und Handlungsoptionen für die praktische Umsetzung aufzeigen. Der Workshop richtet sich sowohl an private als auch an öffentlich-rechtliche Arbeitgeber, die entweder bereits Lademöglichkeiten am Arbeitsplatz anbieten oder sich diesbezüglich noch in der Entscheidungsphase befinden. Nachdem der Workshop im vergangenen Jahr bereits erfolgreich an unterschiedlichen Standorten durchgeführt wurde, folgen aufgrund der großen Nachfrage zwei weitere Termine. Am 09. Juli 2015 in Berlin und am 26. Oktober 2015 in Köln.

EnergieParken: Parken und Tanken jetzt ohne Bargeld und Karte

14. April 2011 Juliane Keine Kommentare

EnergieParken, die Verbindung aus Parkscheinautomat und eFahrzeug-Ladesäule, gibt es jetzt mit dem neuen, berührungslosen Online-Bezahlsystem „cartag“ des gleichnamigen Münchner Abrechnungsdienstleisters. Das System identifiziert Fahrzeuge per hinter der Windschutzscheibe angebrachtem, intelligentem RFID-Etikett – das ermöglicht die Abrechnung von Parkzeit und Ladestrom per Internet. Parken, laden und bezahlen werden so bequemer: Eingaben an der Säule werden so ebenso überflüssig wie der Einsatz von Bargeld oder Karten. Auf der diesjährigen „Parken“-Fachmesse in Wiesbaden stellen cartag und die EnergieParken-Unternehmen Swarco Traffic Systems, Schroff, ABB, Dambach-Werke, telmasol consult und stadtraum das neue System erstmals gemeinsam vor: 11. und 12. Mai, Rain Main Hallen Wiesbaden, Stand 1-E13.