Archiv

Artikel Tagged ‘Landesvertretung’

BEM gründet Landesvertretung in Rheinland-Pfalz

16. Oktober 2013 Juliane Keine Kommentare

Der Bundesverband eMobilität baut sein bundesweites Netz an Landesvertretungen weiter aus. “Dank unserer Partner haben wir uns bereits erfolgreich in vielen Regionen Deutschlands mit einer Landesvertretung positionieren können. Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Mitgliedsunternehmen EFA Batt Consulting einen so engagierten Partner in Rheinland-Pfalz gefunden haben”, betont BEM-Präsident Kurt Sigl im Vorfeld der Einweihung der neuen BEM-Landesvertretung in Rheinland-Pfalz. Die bereits bestehenden eMobilitäts-Aktivitäten von Mainz über Ingelheim, Bingen und Bad Kreuznach bis nach Kaiserslautern sollen künftig mit Hilfe der BEM-Landesvertretung und dem Know-How des BEM weiter ausgebaut und regional weiter etabliert werden.

Am 24. Oktober 2013 lädt der BEM um 10.00 Uhr in die Räumlichkeiten der EFA Batt Consulting zur offiziellen Einweihung der BEM-Landesvertretung Rheinland-Pfalz. Hierzu werden Gäste aus Politik, Wirtschaft und Medien in Horrweiler in der Backhausstraße 33 erwartet. Um eine vorherige Anmeldung in der BEM-Hauptgeschäftsstelle wird gebeten. Bitte kontaktieren Sie dafür Benjamin Franke (benjamin.franke@bem-ev.de) via eMail. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung sowie das Programm finden Sie hier.

eMobilität – Wo steht Mitteldeutschland?

26. Oktober 2011 Juliane Keine Kommentare

Ein Symposium für Wirtschaft und Politik am 10. November 2011

Initiiert von der Agentur eCONTACT UG und der Landesvertretung Mitteldeutschland des Bundesverbands eMobilität in Kooperation mit der Stadt Leipzig, der Energie City Leipzig GmbH und der Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland GmbH.

Sachsen ist eine von acht Modellregionen für Elektromobilität. Im Rahmen der Empfehlungen der NOW, wie sich Deutschland bis 2020 zum Leitmarkt für Elektromobilität entwickeln kann, suchen wir den Weg ins eMobilitäts-Zeitalter für Mitteldeutschland. In einer gemeinsamen Initiative der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen soll ein wirtschaftliches und politisches Bündnis entstehen, um die Region im Wettbewerb der deutschen Schaufenster erfolgreich zu positionieren.

Einladung & Anmeldung

BEM-Landesvertretung Mitteldeutschland gegründet

1. August 2011 Juliane Keine Kommentare

Nach den bereits erfolgreich etablierten BEM-Landesvertretungen in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Hessen nimmt der Bundesverband eMobilität nun auch in Mitteldeutschland regionale Aufgaben wahr. Die neue BEM-Landesvertretung wird künftig unter der Leitung von Christian Grötsch und Christoph von Radowitz (vom BEM-Mitgliedsunternehmen eContact UG) das elektromobile Engagement der drei Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zusammenfassen.

“Nachdem wir uns in den letzten zwei Jahren bereits erfolgreich auf Bundesebene positioniert haben, ist es nun an der Zeit, unsere Aktivitäten auch auf Landesebene weiter zu verstärken. Mit Christian Grötsch und Christoph von Radowitz können wir zwei erfahrene Akteure in unserem Team begrüßen, die über weitreichende Kontakte in der Elektromobilitätsbranche verfügen und sich mit großem Engagement für die Neue Mobilität einsetzen”, betonte Kurt Sigl nach dem Gründungstreffen in Leipzig.

In enger Zusammenarbeit mit der Bundesgeschäftsstelle in Berlin werden die designierten Leiter der Landesvertretung künftig die vorhandenen Potenziale bündeln und Elektromobilität in Mitteldeutschland als realistische und nachhaltige Mobilitätsalternative etablieren. Mittelfristig ist die Einrichtung einer Geschäftsstelle, eines Kompetenzzentrums und eines Showrooms in der EnergieCity Leipzig geplant.