Archiv

Artikel Tagged ‘Lautlos durch Deutschland’

Lautlos durch Deutschland wächst

2. März 2012 Juliane Keine Kommentare

Auch 2012 wächst das bundesweite Partnernetz von Lautlos durch Deutschland nachhaltig. Mittlerweile gibt es 18 Lautlos Standorte an denen Elektrozweiräder und Vierräder unter der Marke Lautlos durch Deutschland vertrieben werden. Die Partner, die sich dem Vertriebskonzept anschließen, sind hauptsächlich Autohausbetreiber und Unternehmer aus dem Bereich Erneuerbare Energien. Die Mischung aus Zweirädern und Autos, Stromtankstellen, Solarcarports und erfolgreichen Vertriebskonzepten ermöglicht den Partnern einen leichten Einstieg in das Thema und eine zeitnahe Umsetzung.

Highlights aus der Produktpalette 2012 sind die mia (Elektroauto- u. Transporter aus Frankreich), der e-vivacity (45km/h Roller von Peugeot) und die Haibike Modelle (eMountainbikes). Darüberhinaus wurde das Angebot für Firmen um Lieferroller und Lieferfahrräder erweitert. Bereits im Januar lag die Anzahl der Verkäufe an Elektrofahrzeugen weit über den Erwartungen. “Wir sind zuversichtlich das dieses Jahr die Nachfrage deutlich anziehen wird”, sagt Beres Seelbach und betont, dass es vor allem im Zweiradsegment viele Mobilitätslösungen gibt die sich nicht nur ökologisch sondern auch ökonomisch rechnen.”

mia auf dem deutschen Markt

3. Februar 2012 Juliane Keine Kommentare

Mit dem BEM-Mitgliedsunternehmen Lautlos durch Deutschland und der smiles AG stehen mia electric – ebenfalls Mitglied im Bundesverband eMobilität – ab sofort zwei etablierte Partner im Bereich der Elektromobilität für den Vertrieb in Deutschland zur Verfügung. Innerhalb kürzester Zeit wird die mia nun in den Filialnetzen beider Unternehmen verfügbar sein. Damit kann das innovative Elektrofahrzeug künftig in mehr als 50 Autohäusern und Filialen gekauft werden. Weitere Partner sollen in einem nächsten Schritt folgen.

Sven Strube – Lautlos durch Deutschland

21. Dezember 2011 Juliane Keine Kommentare

Sven Strube

“Das steigende Bedürfnis nach Mobilität auf der Basis verbrennungsmotorisch angetriebener Fahrzeuge führt zu ökologischen und verkehrlichen Herausforderungen. Hohe Lärmpegel und Schadstoffemissionen wie Stickoxide und Feinstaub beeinträchtigen die Lebensqualität in verkehrsnahen Wohnquartieren. Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb stellen eine Antwort auf diese Herausforderungen dar. Deswegen ist es mir ein persönliches Anliegen die Verbreitung von Serienelektrofahrzeugen voranzutreiben”, so Sven Strube von Lautlos durch Deutschland.

Beres Seelbach – Lautlos durch Deutschland

8. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Beres Seelbach

“In Serie produzierte Elektrofahrzeuge auf die Straße bringen ist die Devise der Lautlos durch Deutschland GmbH. Dabei achten wir besonders auf Design, Qualität und Zuverlässigkeit. Zusammen mit unseren bundesweiten Partnern bieten wir unseren Kunden die einmalige Möglichkeit eine breite Palette an außergewöhnlichen Elektrofahrzeugen zu testen, mieten und zu kaufen. Zudem sind wir zuverlässiger Partner zahlreicher Stadtwerke, EVUs und Kommunen bei der Umsetzung verschiedenster Mobilitätskonzepte mit dem Schwerpunkt Elektromobilität. Für Unternehmen bieten wir umfangreiches Flottenmanagement inkl. Lösungen für die Ladeinfrastruktur an. Dabei zeichnen wir uns durch unsere exzellenten Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung aus”, so Beres Seelbach vom BEM-Mitgliedsunternehmen Lautlos durch Deutschland.

Neue Mobilität für den Münchner Südosten

6. Juli 2011 Juliane Keine Kommentare

Mit dem e-Sharing Projekt bereitet Lautlos durch Deutschland den Weg für die Mobilität von morgen. Durch die Kombination aus Car-Sharing und Elektrofahrzeugen ergeben sich sowohl für die Nutzer, als auch für die Umwelt vielfältige Vorteile. Ein ganz neuer Ansatz ist die Integration von Zweirädern, so dass nicht nur zweckmäßige Pkw, sondern auch Freizeit- und Spaßfahrzeuge wie Pedelecs und Elektroroller zur Verfügung stehen. Damit lassen sich sowohl der Großeinkauf für die Familie äußerst preisgünstig erledigen, als auch ein Radlausflug am Wochenende oder die Fahrt zum Badesee mit dem Roller genießen. Schon ab 10,-€ im Monat kann aus einem Pool von derzeit 14 Fahrzeugen gewählt werden und das zu Stundenkosten ab 1,-€, dabei sind alle Kilometer frei. Auch Firmen, Vereine oder Kommunen haben damit die Möglichkeit ihren Fuhrpark dynamisch zu erweitern. Die Fahrzeuge sind 7 Tage die Woche, 24h am Tag online buchbar und es entfällt jegliche Pflege und Wartung.

Elektroautos jetzt in Ottobrunn

27. September 2010 Juliane Keine Kommentare

„Lautlos durch Deutschland“ öffnet am Samstag, den 09. Oktober 2010 um 11:30 Uhr offiziell ihre Pforten in der Rudolf-Diesel-Str. 14 in Ottobrunn-Riemerling. Jeder ist herzlich eingeladen der Eröffnungsfeier beizuwohnen, bei der auch die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden anwesend sein werden. Als Eröffnungsangebot gibt es 10% Rabatt auf alle Zweiräder vom Elektrofahrrad bis zum Elektroroller. Neben der Ladeneröffnung, wird auch die erste Stromtankstelle in Ottobrunn eingeweiht. Park&Charge Teilnehmer tanken dort den grünen Strom kostenlos. Bei „Lautlos durch Deutschland“ werden auch alle Serviceleistungen angeboten: von Inspektionen über Garantieabwicklung und Reparaturen bis hin zu Nachrüstungen von Fahrrädern mit einem Elektromotor. Eine große Auswahl an Fahrzeugen steht für Testfahrten oder auch Vermietung bereit.

Zehn enercity-Elektroroller an erste Testgruppe übergeben

3. September 2010 Juliane Keine Kommentare

Am 15. Juli rief die Stadtwerke Hannover AG ihre Kunden auf, sich für die enercity-Elektroroller-Testflotte zu bewerben. Die Resonanz ist anhaltend groß – bis heute gingen für alle vier Testphasen über 1.350 Bewerbungen ein. Jetzt überreichte enercity-Technikvorstand Harald Noske die zehn enercity-Elektroroller der ersten Testgruppe. „Ich freue mich, dass diese Kunden mit uns in Hannover zeigen werden, wie Elektromobilität ganz konkret im Alltag funktionieren kann“, so Noske. Insgesamt rund 40 Testpersonen können bis November 2011 in vier Staffeln das Zweiradfahren elektromobil auf einem der enercity eRoller erleben. Jeweils zehn Wochen können die leisen, sparsamen Flitzer für die täglichen Wege genutzt werden. Zur Betreuung der eRollerflotte wurde die Lautlos durch Deutschland GmbH ausgewählt, die über ihre Hannover-Dependance im Autohaus Kahle die Rollerflotte betreut.