Archiv

Artikel Tagged ‘Malta National Electromobility Platform’

Malta setzt nationalen Aktionsplan zur eMobilität um

19. Mai 2014 Juliane Keine Kommentare

Ende 2013 gründete die maltesische Regierung die “Malta National Electromobility Platform – MNEP”, die einen Aktionsplan rund um die Etablierung einer Neuen Mobilität erarbeitet hat. Malta hält am Ziel fest, bis 2020 5.000 vollelektrische Fahrzeuge auf den Straßen zu haben. Derzeit werden die ersten 90 Ladestationen installiert, die für ein Jahr kostenlos genutzt werden können. Bis 2020 sollen es insgesamt 500 Ladestationen in Malta werden. In der Haushaltsplanung 2014 wurde außerdem angekündigt, dass eine Machbarkeitsstudie zur Einführung einer Untergrundbahn und Einschienenbahn in Auftrag gegeben werden soll.

Die Deutsche Botschaft in Malta plant zusammen mit dem Deutsch-Maltesischen Wirtschaftsausschuss für den 30. Oktober 2014 in Malta eine Veranstaltung zum Thema “Innovative Mobilität”, in der neben der Elektromobilität u.a. auch Themen wie Verkehrsmanagementsysteme angesprochen werden sollen. Als Hauptredner konnte Prof. Dr. Manfred Boltze von der Technischen Universität Darmstadt gewonnen werden.