Archiv

Artikel Tagged ‘Marketing’

Handwerkerfrühstück zum Thema eMobilität

19. Oktober 2013 Juliane Keine Kommentare

Nicht nur in Deutschland sondern auch in anderen Ländern der Welt bekommt das Elektroauto einen immer höheren Stellenwert. Informieren Sie sich bei der Veranstaltung Energiefrühstück: Elektromobilität der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main unter anderem über das hessische Förderprogramm und den Stand der Infrastruktur. Nutzen Sie die Möglichkeit bei der exklusiven Sonderschau die Elektroautos BMW i3, Mitsubishi i-MiEV und Outlander PHEV, Opel Ampera, Nissan Leaf, Renault Kangoo und Twizy, smart fortwo electic, Tesla Model S und VW e-up live zu erleben. Einige Autos werden das erste Mal seid der IAA in der Öffentlichkleit präsentiert. Außerdem stehen eine Reihe von eBikes und Pedelecs und andere interessante eFahrzeuge für Sie bereit. Auch über das Thema Ladestationen für zuhause oder im Geschäft können Sie sich informieren.

Unter den interessanten Referenten ist neben dem Präsidenten der Handwerkskammer Bernd Ehinger und Dr. Peter Doepgen von der Hessischen Staatskanzlei unter anderen auch die hessische BEM-Landesvertreterin Susanne Weiß, die Ihnen mehr über den Einsatz von Elektrofahrzeugen für Marketing und Image Ihres Unternehmens erzählt. Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie zur Anmeldung finden Sie hier.

Elektromobilität erfolgreich vermarkten

16. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Die Bandbreite elektromobiler Angebote nimmt rasch zu, seien es Fahrzeugkonzepte auf zwei bis vier Rädern, stationäre Ladeversorgung oder –speicherung, Mobilitätskonzepte auf lokaler Basis, Händlernetze, CarSharing und vieles mehr. Der Massenmarkt ist noch lange nicht erreicht, die Ideen und Konzepte weisen aber in die richtige Richtung. Oftmals fehlen in diesem technologischen Neuland personelle und finanzielle Ressourcen, um konsequent und zielgerichtet Ideen und Konzepte umzusetzen und vor allem erfolgreich zu vermarkten. Die BER Marketing GmbH, Mitglied im Bundesverband eMobilität, hat aus diesem Grund individuelle Unterstützungspakete aufgelegt, aus dem interessierte, innovative Unternehmen ihre passenden Bausteine auswählen können. Das Komplettpaket berücksichtigt alle notwendigen und relevanten Schritte, die von einer guten Produktidee bis hin zu einer erfolgreichen und langfristigen Vermarktung führen.

Weitere Informationen finden Sie hier

PEUGEOT wirbt mit Christian Tramitz für eMobilität

22. März 2011 Juliane Keine Kommentare

Das Jahr 2011 markiert den unwiderruflichen Einstieg in eine neue Ära unserer Motorisierung – die emissionsfreie eMobilität. Damit ändert sich auch die Art und Weise, wie künftig Automobilität wahrgenommen wird. PEUGEOT, die seit Ende 2010 das eAuto iOn auf dem Markt haben, hat das erkannt und begegnet der Entwicklung mit einer neuartigen Form der Kommunikation. Gemeinsam mit dem bekannten Comedian Christian Tramitz wurden rund um den iOn verschiedene Sketche gedreht, die ab März im Internet zu sehen sind. Verbindende Kernidee dabei: eine unterhaltsame Inszenierung der mit der Neuen Mobilität einhergehenden Irritationen. So geraten beispielsweise Autofahrer, die eine Testfahrt mit dem iOn machen, an einen hartnäckigen Polizisten, der partout nicht einsehen will, dass man beim eAuto keine Motorengeräusche hören kann.

Werfen Sie einen Blick in das Making-of der PEUGEOT iOn Spots mit Christian Tramitz

Christian Heep – Bundesverband eMobilität e.V.

23. Februar 2011 Juliane Keine Kommentare

BEM-Vorstand-180

Christian Heep ist beim Bundesverband eMobilität für die Bereiche Marketing, Kommunikation und Eventplanung verantwortlich. Seine starke persönliche Affinität zu den Erneuerbaren Energien und seine Begeisterung für die Neue Mobilität lassen Ihn permanent an neuen Ideen und Projekten arbeiten, um Elektromobilität in der Gesellschaft sichtbar werden zu lassen. So entstehen unter seiner Leitung unter anderem die verschiedenen BEM-Medien: von der BEM-Broschüre und der BEM-Homepage über den BEM-Newsletter bis hin zum Fachmagazin vom Bundesverband eMobilität NEUE MOBILITÄT.

“Auf Basis Erneuerbarer Energien wird eMobilität in den nächsten Jahren nicht nur eine neue Form der Fortbewegung beschreiben, sondern vielmehr ein neues Lebensgefühl. Ein Lifestyle, der die Mobilität der Zukunft mit Freiheit, Leidenschaft, Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein verbindet und dies als Selbstverständlichkeit wahrnimmt.”