Archiv

Artikel Tagged ‘Marktanteil’

Studie: Marktanteil von eFahrzeugen wird stark steigen

17. März 2014 Juliane Keine Kommentare

Im Jahr 2020 werden rund 800.000 Elektroautos über Deutschlands Straßen rollen. 2025 wird jeder vierte Neuwagen ein Elektroauto sein. Das ist das Ergebnis einer Studie der Managementberatung Kienbaum, für die mehr als 350 Topmanager, Branchenexperten und Wissenschaftler in Europa, Nordamerika und Asien interviewt wurden. Nach Prognose von Kienbaum wird der Marktanteil von Elektrofahrzeugen in Deutschland mittel- bis langfristig stark steigen: 2020 soll der Marktanteil bei knapp sieben Prozent und 2030 bei etwa 30 Prozent liegen.

„Die Tatsache, dass der Genfer Autosalon keine neuen Offenbarungen in Sachen Elektroauto geboten hat, bedeutet keine Trendwende. 2013 gingen einige eAutos wie der BMW i3 in Serie, Tesla zeigte am Markt – noch nicht bei den Finanzen – beeindruckende Erfolge. Die Hersteller brauchen nun wieder etwas Zeit, um Innovationen zu schaffen. Auf mittlere Sicht geht der Trend eindeutig hin zur Produktion und zur Nutzung von Elektrofahrzeugen“, sagte Harald Proff, Geschäftsführer und Leiter der Global Practice Group Automotive von Kienbaum und Mitautor der Studie. Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

KACO new energy setzt auf eMobilität

13. September 2010 Juliane Keine Kommentare

KACO new energy, Spezialist für Solar-Wechselrichter, hat mit der Entwicklung eines kompletten Antriebsstrangs für Elektroautos seine Geschäftstätigkeit auf eine weitere Zukunftsbranche ausgeweitet. Zu den Neuentwicklungen gehört auch ein für Volkswagen realisiertes On-board-Batterieladegerät für Elektromobile. Das Gerät ist das erste Ladegerät, das Energie bidirektional überträgt und auch in das öffentliche Netz zurückspeisen kann. Diese Technologie ermöglicht es, Elektroautos als mobile Energiespeicher zu nutzen, um kurzfristig benötigte Energie ins öffentliche Netz einzuspeisen. „Die Elektromobilität wird in wenigen Jahren einen bedeutenden Marktanteil am Autoverkehr haben”, ist sich Geschäftsführer Ralf Hofmann sicher. „Mit unserem neuen Werk stellen wir die Kapazitäten in Entwicklung und Fertigung zur Verfügung, die die Automobilwirtschaft zukünftig benötigen wird. Die Automotive-Sparte soll unser zweites Standbein werden.“

Hoher Anteil bei Zulassung von Elektroautos

23. August 2010 Juliane Keine Kommentare

Rund 20 Prozent der deutschlandweiten Zulassungen von Pkw mit Elektroantrieb hat die DAD Deutscher Auto Dienst GmbH in den vergangenen zehn Monaten übernommen. Auch im europäischen Ausland ist der Dienstleister aktiv. Zulassungen von Elektro-Pkw in Ländern wie Belgien, Spanien oder Österreich machen beim DAD derzeit ein Viertel der Aktivitäten in diesem Segment aus. Das Zulassungsprocedere für Elektrofahrzeuge ist mit einem höheren Aufwand verbunden, als für herkömmliche Pkw. Teilweise werden von Zulassungsstellen weitere spezielle Dokumente oder die Vorführung der Fahrzeuge verlangt. “Elektroautos sind die Fahrzeuge der Zukunft. Wir freuen uns, für unsere Kunden die Zulassungsabwicklung in Deutschland und im europäischen Ausland übernehmen und damit einen Beitrag zur umweltschonenden Mobilität der Zukunft leisten zu können. Als Spezialist für die Zulassung von Elektrofahrzeugen wollen wir unseren Marktanteil im nächsten Jahr auf 50 Prozent steigern”, sagt Matthias Gauglitz, Geschäftsführer der DAD Deutscher Auto Dienst GmbH.