Archiv

Artikel Tagged ‘mk-group’

mk-group gewinnt Clean Tech Media Award 2012 für Mobilitätskonzept

10. September 2012 Juliane Keine Kommentare

“Jeder Fahrer eines Elektrofahrzeuges sollte durch ein flächendeckend einheitliches Ladesystem sein Fahrzeug aufladen können und diese Aufladung über die eigene Hausstromrechnung bezahlen”, erläuterte Martin Kristek vom BEM-Mitgliedsunternehmen mk-group am 07. September 2012 anlässlich der Verleihung des Clean Tech Media Awards in der Kategorie Mobilität. “Der Preis für unser ebenso innovatives wie logisches Konzept motiviert uns, den Ausbau des Ladesäulensystems in den kommenden Monaten zu planen und weiter umzusetzen.” Elektromobilität müsse nicht nur kostengünstiger, sondern auch wesentlich komfortabler werden, so der Unternehmer weiter. “Wir werden mit unserem Ladesäulenkonzept einen zentralen Beitrag dazu leisten, dass Elektromobilität einen signifikanten Anteil am Straßenverkehr erreichen kann.”

Clean Tech Media Award: Zwei BEM-Mitglieder nominiert

20. Juni 2012 Juliane Keine Kommentare

In diesem Jahr haben sich wieder viele spannende und visionäre Projekte für Deutschlands Umwelt- und Medienpreis in den Kategorien Energie, Kommunikation, Lebensstil, Luftfahrt, Mobilität und Nachwuchs beworben. Die unabhängige Expertenjury nominierte pro Kategorie je zwei Projekte – dein drittes Projekt wurde durch die Online-Abstimmung nominiert. In der Kategorie Mobilität haben sich gleich zwei BEM-Mitglieder gegen die starke Konkurrenz durchgesetzt: die mk-group mit ihrem Care-Load und CPM Compact Power Motors mit ihren CPM-Technologien. Wir gratulieren und drücken die Daumen für die finale Abstimmungsrunde durch die Jury..!

Mehr Informationen zu den innovativen Projekten finden Sie hier.

CARe 500 soll den emobilen Markt erobern

23. August 2010 Juliane Keine Kommentare

Die mk-group, bekannt unter den Marken care-energy und care-mobility, will den emobilen Markt erobern: durch schnelle Lieferungen des CARe 500 – einem Elektrofahrzeug auf Basis des FIAT 500 – und marktgerechte Preisen. Derzeit stehen jährlich rund 1.500 CARe 500 zur Auslieferung bereit und sind bei Bestelleingang in der Regel innerhalb von 6 Wochen lieferbereit. Der aktuelle Preis für den kleinen Stromer im Italostyle beträgt 44.900 Euro exkl. MwST (53.431,00 inkl. 19% MwSt). “Um auch höchsten Serviceansprüchen gerecht zu werden, sind wir bundesweit Werkstättenkooperationen eingegangen und können somit den bundesweiten Service der Fahrzeuge sicherstellen”, so Martin Richard Kristek, Geschäftsführer der mk-group Holding GmbH. Sollte doch einmal eine Panne geschehen, hilft der ADAC gerne weiter, denn im Kaufpreis inbegriffen ist eine für den Fahrzeugeigentümer kostenlose ADAC-Mitgliedschaft über die Dauer der Garantiezeit von 2 Jahren.

mk-group präsentiert Elektrofahrzeug CARe 500

25. Juli 2010 Juliane Keine Kommentare

Die mk-group, bekannt unter dem Markennamen “CARE-ENERGY” ist ein europaweit tätiges Energieversorgungsunternehmen spezialisiert auf das Thema Energieeffizienz. Das Unternehmen will nun verstärkt das Thema eMobilität am Markt platzieren. Neben Deutschland verfügt das Unternehmen über Niederlassungen in Österreich, Norwegen, Schweden, Finnland, Estland und Dänemark. Ein Gesamtkonzept steht bereit. Darin ist nicht nur das Fahrzeug, das CARe 500 auf Basis des beliebten FIAT 500, enthalten, sondern auch die notwendigen Infrastrukturlösungen. Das Fahrzeug kann gekauft oder geleast werden. Für Kurzentschlossene wird das Fahrzeug zum Schnupperpreis von 99 Euro Tagesmiete angeboten. Für die Aufladung im öffentlichen Bereich baut die mk-group derzeit eine kostenlose und lieferantenneutrale Infrastruktur auf. Der Clou dabei: Abgerechnet wird die geladene Energie zu den günstigen Preisen des Heimatversorgers in Verbindung mit der normalen monatlichen Stromrechnung.