Archiv

Artikel Tagged ‘Neue Mobilität’

Ausbildung im Bereich Elektromobilität

1. April 2015 Juliane Keine Kommentare

Anlässlich der offiziellen Abschlussveranstaltung des Pilotprojekts Zusatzqualifizierung Elektromobilität im bayerisch-sächsischen Schaufenster „ELEKTROMOBILTÄT VERBINDET“ kamen am 30. März 2015 im BMW Werk Leipzig die Vertreter der Projektpartner BMW Group, Stadtwerke Leipzig, TÜV SÜD und ITW Schindler zusammen. 18 Auszubildende erhielten ihre Zertifikate für den erfolgreichen Abschluss als „Kaufmann / -frau für Elektromobilität“ und „Elektrofachkraft Fahrzeugtechnik“. Die feierliche Übergabe der Urkunden an die Absolventen übernahm Barbara Meyer, Ministerialdirigentin im sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Ziel des Projekts war es, gemeinsam Lösungen und Ausbildungsinhalte für den branchenübergreifend ansteigenden Bedarf an Fachkräften im Bereich Elektromobilität zu generieren. Die BMW Group bietet ihren Fachkräften schon seit einiger Zeit Weiterbildungsangebote im Bereich Hochvolttechnik und festgelegte Tätigkeiten am Hybridfahrzeug an. Zudem hat der Gesetzgeber eine Anpassung des derzeitigen Berufsbildes „Kfz-Mechatroniker“ vorgenommen und die Themen der Hochvolttechnik im Fahrzeug hier mit aufgenommen. Die ersten Absolventen der Berufsausbildung der BMW Group beenden Ihre Ausbildung 2017 und starten dann ins Berufsleben. Die Ergebnisse des Schaufensterprojekts Zusatzausbildung sollen in bereits bestehende Angebote integriert werden. Umfassende Informationen und Artikel rund um das Thema Aus- und Weiterbildung im Bereich Elektromobilität finden Sie außerdem in der aktuellen Frühjahrsausgabe der NEUEN MOBILITÄT. Sie gehören noch nicht zum Empfängerkreis? Das können Sie hier umgehend ändern.

3. ZEIT Konferenz Logistik & Mobilität

30. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Messe Frankfurt Exhibition GmbH und die Convent Kongresse GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der ZEIT Verlagsgruppe, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen, um die Themenfelder Logistik und Mobilität am Messestandort Frankfurt am Main langfristig auszubauen. Im Rahmen der Kooperation wird die Messe gemeinsam mit der ZEIT Verlagsgruppe am 24. November 2015 zur 3. ZEIT Konferenz Logistik & Mobilität in das neue Kongresszentrum „Kap Europa“ einladen. Themenschwerpunkt der Konferenz ist die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Transport, Verkehr und Infrastruktur. Die Konferenz, zu der Spitzenvertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erwartet werden, wird von einer begleitenden Fachausstellung zum Schwerpunkt „Intelligente Verkehrssysteme (IVS)“ ergänzt. Das Deutsche Verkehrsforum sowie das House of Logistics and Mobility (HOLM) begleiten die Veranstaltung als Kooperationspartner.

„Für die Messe Frankfurt ist der Ausbau der Aktivitäten im Geschäftsfeld „Mobility & Infrastructure“ von zentraler, strategischer Bedeutung. Mit der ZEIT Konferenz Logistik & Mobilität bieten wir unseren Kunden ein neues Format in diesem für die Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland wichtigen Sektor. Gemeinsam mit starken Partnern werden wir das Format konsequent zu einer internationalen Plattform ausbauen“, sagt Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt. „Mit der Messe Frankfurt haben wir den richtigen Partner an der Seite, um unsere ZEIT Konferenz Logistik & Mobilität als gesellschaftspolitisch relevantes Diskussionsforum weiter zu entwickeln“, so Dr. Mark Schiffhauer, Geschäftsführer Convent.

Sonderabschreibungen für gewerbliche eFahrzeuge in Gefahr

18. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Laut der Stuttgarter Zeitung, die sich auf Regierungskreise beruft, sind im Bundeshaushalt 2016 und im Finanzplan bis 2019 keinerlei Mittel für die in Aussicht gestellten Sonderabschreibungen für gewerbliche Elektrofahrzeuge eingeplant. Schuld daran seien laut Zeitungsbericht sowohl der Sparplan von Finanzminister Wolfgang Schäuble als auch die Weigerung der Länder, ihren Anteil an den durch die avisierten Vergünstigungen bedingten Steuerausfällen zu übernehmen. Ein aktives Zeichen der Bundesregierung in Richtung einer Neuen Mobilität sieht leider eindeutig anders aus..

Den vollständigen Artikel können Sie hier nachlesen.

Elektromobilität braucht Fachkräfte

6. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Im Audimax der Technischen Universität Berlin fand Ende Februar 2015 die zweite Nationale Bildungskonferenz statt. Politiker, Fachleute und Bildungsakteure, Studierende und Auszubildende debattierten über die Entwicklungen und Perspektiven in der beruflichen und akademischen Aus- und Weiterbildung im Bereich Elektromobilität.

Was wurde in der Aus- und Weiterbildung für die Elektromobilität erreicht? Wie muss das bestehende Angebot weiterentwickelt werden? Welche neuen Herausforderungen stellen sich in der Markthochlaufphase im Bildungsbereich? Zentrale Fragen, die nicht nur während der Konferenz diskutiert wurden sondern auch in der Frühjahrsausgabe der NEUEN MOBILITÄT, die am 26. März 2015 erscheint, ein eigenes Schwerpunktthema füllen. Sie gehören noch nicht zum Empfängerkreis? Das können Sie hier umgehend ändern.

Neuer Kopf beim CYMAGE MEDIA VERLAG

4. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Seit Januar 2015 unterstützt Florian Hempel das Team des CYMAGE MEDIA VERLAG im Bereich Marketing & Sales. Gemeinsam mit der Anzeigenleiterin Sandrine Frideres kümmert er sich künftig u.a. um die Vermarktung der NEUEN MOBILITÄT und zeigt die Chancen der werblichen Platzierung für Unternehmen in dieser und weiteren Publikationen des Verlags auf. Mithilfe seiner langjährigen Branchenkenntnis blickt Florian Hempel in seinem Wirken nicht nur auf den deutschen Markt, sondern stets auch auf die Entwicklungen im europäischen Ausland. Parallel dazu wird er auch weiterhin als BEM-Landesvertreter für Norddeutschland und Berlin/Brandenburg im Einsatz sein sowie die Vernetzung von Mitgliedsunternehmen und Akteuren in Wirtschaft und Politik fördern. „Mit Florian Hempel haben wir schon seit Jahren einen sehr engagierten BEM-Landesvertreter an unserer Seite. Ich begrüße den Karriereschritt zum Verlag außerordentlich. Er wird das Thema Marketing der eMobilitäts-Branche entscheidend nach vorne bringen“, betont BEM-Präsident Kurt Sigl.

“Ich habe im Rahmen meiner Tätigkeit als BEM-Landesvertreter in den vergangenen Jahren die Branche kennen gelernt, sehr viele Kontakte knüpfen können und gesehen, dass gerade im Marketing und Öffentlichkeitsbereich das ein oder andere Defizit herrscht. Ich freue mich deshalb sehr, der noch jungen Branche nun auch mit adäquaten Marketing- und Vertriebsinstrumenten bei der Vermarktung ihrer innovativen Produkte zur Seite stehen zu können und mein Wissen und Erfahrung in die Arbeit vom innovativen und branchenübergreifend tätigen CYMAGE MEDIA VERLAG einbringen zu können”, so Florian Hempel.

NEUE MOBILITÄT erscheint zur Hannover Messe

14. Februar 2015 Juliane Keine Kommentare

Zum Jahresanfang sind Sie sicherlich bereits bei der Planung Ihrer Kommunikationsstrategien für das Jahr 2015 – dabei sollte die NEUE MOBILITÄT, als zuverlässige Informationsquelle rund um die Themen Elektromobilität, Erneuerbare Energien und smarte Technologie, eine wesentliche Rolle spielen.

Die nächste Print-Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT erscheint am 26. März 2015 pünktlich zur Hannover Messe. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer erfolgreichen Unternehmensdarstellung und präsentieren Sie Ihre Ideen und Projekte in dem Leitmedium der eMobilitäts-Branche. Lassen Sie uns Ihr Engagement gemeinsam in den Mittelpunkt rücken und damit die Geschichten erzählen, auf denen der Erfolg der gesamten Branche basiert. Einen Überblick über alle geplanten Themenschwerpunkte der nächsten drei Ausgaben finden Sie hier. Bei Fragen rund um die NEUE MOBILITÄT stehen Ihnen Sandrine Frideres (Leiterin der Anzeigenredaktion, sandrine.frideres@cymage.com) und Florian Hempel (Marketing & Sales, florian.hempel@cymage.com) jederzeit gerne zur Verfügung.

Frühjahrsausgabe der NEUEN MOBILITÄT

30. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Zum Jahresanfang sind Sie sicherlich bereits bei der Planung Ihrer Kommunikationsstrategien für das Jahr 2015 – dabei sollte die NEUE MOBILITÄT, als zuverlässige Informationsquelle rund um die Themen Elektromobilität, Erneuerbare Energien und smarte Technologie, eine wesentliche Rolle spielen.

Die nächste Print-Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT erscheint am 26. März 2015 pünktlich zur Hannover Messe. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer erfolgreichen Unternehmensdarstellung und präsentieren Sie Ihre Ideen und Projekte in dem Leitmedium der eMobilitäts-Branche. Lassen Sie uns Ihr Engagement gemeinsam in den Mittelpunkt rücken und damit die Geschichten erzählen, auf denen der Erfolg der gesamten Branche basiert. Einen Überblick über alle geplanten Themenschwerpunkte der nächsten drei Ausgaben finden Sie hier. Bei Fragen rund um die NEUE MOBILITÄT stehen Ihnen Sandrine Frideres (Leiterin der Anzeigenredaktion, sandrine.frideres@cymage.com) und Florian Hempel (Marketing & Sales, florian.hempel@cymage.com) jederzeit gerne zur Verfügung.

Bosch kooperiert mit BMW und Vattenfall

28. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Elektromobilität und Stromspeicher sind zwei Kernelemente der Energiewende. Ein Projekt von Bosch, der BMW Group und Vattenfall soll nun beide Technologiefelder gemeinsam voran treiben: Gebrauchte Batterien aus Elektrofahrzeugen werden in Hamburg zu einem großen Stromspeicher zusammengeschaltet. Dessen Energie steht binnen Sekunden zur Verfügung und kann dabei helfen, das Stromnetz stabil zu halten. BMW liefert dafür Batterien aus seinen Elektrofahrzeugen ActiveE und i3. Vattenfall betreibt den großen Speicher für zehn Jahre auf seinem Gelände. Bosch integriert die Batterien und übernimmt die Systemsteuerung. Der Speicher wird Teil eines bereits existierenden Virtuellen Kraftwerks von Vattenfall. Darin können verschiedene kleine und dezentrale Stromerzeuger zusammengefasst werden, die nach außen aber als gemeinsames Kraftwerk vermarktet werden.

Einen ausführlichen Artikel dazu finden Sie in der aktuellen Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT. Sie gehören noch nicht zum Empfängerkreis? Das können Sie hier problemlos ändern. Viel Spaß beim Lesen..!

NEUE MOBILITÄT als Baustein Ihrer Mediaplanung

18. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Zum Jahresanfang sind Sie sicherlich bereits bei der Planung Ihrer Kommunikationsstrategien für das Jahr 2015 – dabei sollte die NEUE MOBILITÄT, als zuverlässige Informationsquelle rund um die Themen Elektromobilität, Erneuerbare Energien und smarte Technologie, eine wesentliche Rolle spielen.

Die nächste Print-Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT erscheint am 26. März 2015 pünktlich zur Hannover Messe. Nutzen Sie die Möglichkeiten einer erfolgreichen Unternehmensdarstellung und präsentieren Sie Ihre Ideen und Projekte in dem Leitmedium der eMobilitäts-Branche. Lassen Sie uns Ihr Engagement gemeinsam in den Mittelpunkt rücken und damit die Geschichten erzählen, auf denen der Erfolg der gesamten Branche basiert. Einen Überblick über alle geplanten Themenschwerpunkte der nächsten drei Ausgaben finden Sie hier. Bei Fragen rund um die NEUE MOBILITÄT stehen Ihnen Sandrine Frideres (Leiterin der Anzeigenredaktion, sandrine.frideres@cymage.com) und Florian Hempel (Marketing & Sales, florian.hempel@cymage.com) jederzeit gerne zur Verfügung.

Video-Tipp: FORSEE Power stellt sich vor

12. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Das BEM-Mitgliedsunternehmen FORSEE Power, das sich auf die Integration und Montage von Batteriesystemen spezialisiert hat, stellt sich und sein Kerngeschäft in einem sehenswerten Video vor. Schaut mal rein..!

Wer mehr über die Strategie des französischen Unternehmens erfahren möchte, sollte auch einen Blick in die aktuelle Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT werfen. In einem lesenswerten Gastartikel schildert der Gründer und Geschäftsführer Christophe Gurtner, welche Erfahrungen er beim Markteintritt in Deutschland gemacht hat, mit welcher Technologie sich das Unternehmen auf dem zukunftsträchtigen Markt positioniert hat und welche Unterschiede zwischen Deutschland und Frankreich bestehen. Sie gehören noch nicht zum Empfängerkreis des Magazins? Das können Sie hier umgehend mit einem Abo ändern.