Archiv

Artikel Tagged ‘Online-Plattform’

Elektromobilität im Dialog nimmt Fahrt auf

8. November 2012 Juliane Keine Kommentare

Sollte die Automobilindustrie im Feld Elektromobilität stärker auf völlig neue Fahrzeugkonzepte oder eher auf die kostengünstige Konversion herkömmlicher Fahrzeuge setzen? Das ist eine von vielen Fragen, auf die Experten und Entscheider der Elektromobilität branchenübergreifend möglichst übereinstimmende Antworten finden müssen, um erfolgversprechende Strategien in einem Sektor der Wirtschaft verfolgen zu können, der maßgeblich zum Wohlstand Deutschlands beiträgt.

Um diese Meinungsbildung zu unterstützen, hat das Deutsche Dialog Institut gemeinsam mit der fortiss GmbH im Rahmen des BMWi-Forschungsprojektes „Konsensbildung bei disruptiven Innovationsprozessen“ die Online-Plattform „Elektromobilität im Dialog“ konzipiert. Seit ihrem Start im März 2012 diskutieren Fachleute auf dieser Plattform auf neue Art über Probleme und Perspektiven der Elektromobilität. Inzwischen beteiligen sich bereits mehr als 280 hochrangige Experten und Entscheider an diesem vertraulichen Dialog. In ihren rund 500 Kommentaren spiegeln sich aktuelle Kontroversen der Branche.

„Elektromobilität im Dialog“ bietet den Beteiligten einen geschützten Raum zur offenen Meinungsbildung außerhalb festgelegter Firmenpositionen. Regelmäßig werden neue Thesen auf der Plattform eingestellt. Vom Moderationsteam des Deutschen Dialog Instituts werden Ergebnispapiere erarbeitet und der Nationalen Plattform Elektromobilität und anderen Adressaten in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zur Verfügung gestellt.

XING-Gruppe NEUE MOBILITÄT

3. April 2011 Juliane Keine Kommentare

Der BEM diskutiert auf der Online-Plattform XING aktuelle Fragestellungen zum Status Quo der Elektromobilität. Treffen Sie die interessanten Köpfe der Branche und unterstützen Sie uns gleichzeitig mit Ihrem Engagement und Ihren Ideen auf dem Weg in die postfossile Phase unserer Gesellschaft.

»Wir haben mit der XING-Gruppe ein interaktives Forum für eMobilität geschaffen und freuen uns auch weiterhin auf Ihre Beiträge und Kommentare. Stellen wir uns gemeinsam den vielfältigen Herausforderungen, um Elektromobilität serienfähig, nachhaltig und zunehmend erneuerbar auf die Straße zu bringen«, betont Christian Heep, BEM-Vorstand Marketing, der die Gruppe moderiert. »Bereits über 1.000 Mitglieder haben in den ersten 3 Monaten den hohen Stellenwert der Elektromobilität und ein deutliches Interesse an Kommunikation und Austausch gezeigt. Insbesondere die Branchenvielfalt und Unternehmensherkunft der Mitglieder zeichnet eine vielversprechende Landkarte der elektromobilen Entwicklung in Deutschland.«

Diskutieren Sie mit..

Österreich: online Elektrotankstellen-Finder

16. April 2010 Juliane Keine Kommentare

tankstellenfinder
Kärntens größter Energieversorger Kelag hat einen Online Elektrotankstellen-Finder entwickelt. Mit Hilfe der Online-Plattform sollen es Besitzer von Elektrofahrzeugen leichter haben, Ladestationen in ihrer Nähe zu finden. Auf dem Portal findet man eine aktuelle Zusammenstellung der Stromtankstellen in Österreich. Jeder kann sich unverbindlich auf der Website des Elektrotankstellen-Finders eintragen.