Archiv

Artikel Tagged ‘Panasonic’

Panasonic steigt in Tesla Gigafactory mit ein

31. Juli 2014 Juliane Keine Kommentare

Zwischen dem BEM-Mitgliedsunternehmen Tesla und Panasonic ist scheinbar eine erste Vereinbarung über die Zusammenarbeit beim Aufbau und Betrieb der Gigafactory erzielt worden. Nach Angaben der japanischen Nachrichtenagentur Nikkei wird Panasonic zunächst 219 Millionen US-Dollar für die Maschinen-Ausstattung der Fabrik zur Herstellung von Batterien investieren. In einem weiteren Investment sollen zusätzlich 700 Millionen Dollar in das Projekt fließen. Dadurch übernimmt Panasonic rund 20 Prozent des 5 Milliarden teuren Tesla-Projekts.

Bereits seit einigen Jahren ist Panasonic an Tesla beteiligt und fertigt die Batterien für die Tesla-Modelle. In einem Vertrag von 2013 haben die beiden Partner ihre 2011 beschlossene Zusammenarbeit erneut festgeschrieben. Bis 2017 wird Panasonic an Tesla alleine 2 Milliarden Batteriezellen liefern.

Panasonic investiert 30 Millionen USD in Tesla

10. November 2010 Juliane Keine Kommentare

Die Panasonic Corporation und Tesla Motors gaben vergangene Woche bekannt, dass Panasonic 30 Millionen USD in Tesla investiert hat. Die Investition erfolgte durch den Kauf von Tesla-Stammaktien im Rahmen einer Privatplatzierung zu einem Kurs von 21,15 USD pro Aktie. Sie basiert auf der mehrjährigen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen, die auf eine beschleunigte Marktexpansion des Elektrofahrzeugs abzielt. Panasonic ist Weltmarktführer in der Herstellung von Batteriezellen und beliefert die globale Automobilindustrie mit einer Vielzahl von Produkten. Tesla verwendet in seinen Akkusätzen derzeit Batteriezellen von Panasonic und arbeitet mit Panasonic zusammen an der Entwicklung von Batteriezellen der nächsten Generation speziell für Elektrofahrzeuge. Während Tesla im Rahmen seiner aktuellen Akku-Strategie eigene Verpackungen verwendet, in denen Batteriezellen von unterschiedlichen Lieferanten enthalten sind, gibt das Unternehmen für seine Batteriesätze mit Lithium-Ionen-Akkus Panasonic den Vorzug.

Nissan: Doppelte Akku-Leistung in fünf Jahren?

3. Dezember 2009 klaus Keine Kommentare

Die britische Presse zitiert Nissan mit Aussagen, wonach das Unternehmen glaubt, in fünf Jahren Akkus für Elektroautos mit der doppelten Kapazität bei gleichbleibendem Gewicht und vorausslichtlich gleichen Produktionskosten liefern zu können. Die neue Technologie soll auf Lithium Nickel Mangan Kobalt-Oxid-Kathoden (NMC) beruhen. Auch Panasonic, Sanyo, Hitachi oder Samsung forschen an NMC-Batterien.