Archiv

Artikel Tagged ‘Phoenix Contact’

Phoenix Contact setzt auf eMobilität

27. November 2013 Juliane Keine Kommentare

“Auch wenn die Umsetzung des hochgesteckten Ziels von einer Million Elektrofahrzeugen in Deutschland bis 2020 für viele scheinbar zu langsam läuft und in der öffentlichen Diskussion stark hinterfragt wird, so ist doch sicher, dass mittelfristig der Weg zur elektrischen Mobilität nicht aufzuhalten ist”, erklärte Roland Bent, Geschäftsführer des BEM-Mitgliedsunternehmens Phoenix Contact, jetzt in einem Interview mit dem Magazin Computer&AUTOMATION.

Eine wesentliche Rolle beim Thema Elektrofahrzeuge spiele die Ladetechnik. Um diesem neuen Geschäftsfeld eine eigene Identität zu geben, haben die Blomberger bereits im Januar diesen Jahres die Phoenix Contact E-Mobility GmbH gegründet. Die neue Gesellschaft habe mittlerweile zehn Monate operativen Betrieb hinter sich und produziere bereits Ladesteckersystemen für Elektromobilität. “Damit ist jetzt die Gründungsphase eines neuen Geschäftsfelds der Phoenix-Contact-Gruppe abgeschlossen, von dem neue bedeutende Wachstumsimpulse für die ganze Unternehmensgruppe ausgehen werden”, so Bent.

Phoenix Contact setzt auf Elektromobilität

29. November 2012 Juliane Keine Kommentare

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Phoenix Contact setzt verstärkt auf Elektromobilität und will dafür gezielter Produkte entwickeln. Deshalb hat die Unternehmensgruppe die neue E-Mobility GmbH gegründet, die zum 01. Januar 2013 ihren operativen Betrieb in Schieder-Schwalenberg aufnehmen soll, wie Geschäftsführer Roland Bent auf der Automatisierungsfachmesse SPS/IPC/Drives in Nürnberg ankündigte.

Am neuen Unternehmensstandort Schieder-Schwalenberg, fünf Kilometer von der Zentrale in Blomberg entfernt, werden damit künftig die verschiedenen Elektromobilitätsaktivitäten der Gruppe unter einem Dach gebündelt. Auf 1.800 Quadratmetern gebe es Platz für “perspektivisch” rund 50 Mitarbeiter. Ein zweistelliger Millionenbetrag soll investiert werden.