Archiv

Artikel Tagged ‘Preisverleihung’

GreenTec Awards rufen zur Bewerbung auf

27. August 2015 Juliane Keine Kommentare

Die Bewerbungsphase für die GreenTec Awards 2016 ist eingeläutet. Gesucht werden technische Innovationen, die umweltschonend sind und beweisen, dass sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit nicht ausschließen. Im Wettbewerb 2016 gibt es folgende Kategorien: Automobilität, Bauen & Wohnen, Energie, Galileo Wissenspreis (ProSieben), Kommunikation, Lifestyle, Luftfahrt, Produktion, Recycling & Ressourcen, Reise, Start-up, Urbanisierung sowie Wasser & Abwasser. Die Einreichungen werden von einer 70-köpfigen interdisziplinären Jury bewertet, die sich aus hochkarätigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Unterhaltung zusammensetzt. Zudem wird über ein öffentliches Online-Voting einer von drei Nominierten je Kategorie ermittelt. Die Sieger werden Ende Februar 2016 bei der Jurysitzung gewählt. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer glamourösen und öffentlichkeitswirksamen Gala am 29. Mai 2016 in München statt und fungiert gleichzeitig als Auftaktveranstaltung für die weltweit größte Umwelttechnologiemesse IFAT. Das Bewerbungsformular kann ganz einfach online heruntergeladen werden. Viel Erfolg..!

Die Nominierten der GreenTec Awards 2015

4. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Über 250 Projekte, darunter rund ein Drittel internationale, haben sich um die GreenTec Awards 2015 beworben. Nun stehen die Nominierten fest. Ermittelt wurde das Ergebnis über die Vorauswahl der Jury und ein öffentliches Online-Voting, das einen neuen Rekord von über 100.000 registrierten Stimmabgaben aufgestellt hat. Unter den erfolgreichen TOP 3 befindet sich eine illustre Bandbreite an Projekten. Vertreten sind sowohl international bekannte Marken wie BMW und G-Star als auch renommierte Universitäten und Institutionen wie das Fraunhofer Institut für Holzforschung und die Universität Koblenz-Landau. Ebenso im Rennen um den ersten Platz befinden sich Unternehmen aus der Energiebranche wie RWE und Naturstrom sowie engagierte Start-ups wie The Ocean Cleanup aus den Niederlanden. Alle Nominierten und ihre innovativen Ideen finden Sie hier. Das finale Ergebnis um die Gewinner der diesjährigen GreenTec Awards bleibt bis zur glamourösen Preisverleihung am 29. Mai 2015 im Berliner Tempodrom geheim.

GreenTec Awards 2014 feierlich verliehen

Im Rahmen einer großartigen Gala fand am 4. Mai 2014 die Preisverleihung der diesjährigen GreenTec Awards statt. Im Internationalen Congress Center München (ICM) nahmen rund 1.000 geladenen Gäste, darunter auch BEM-Präsident Kurt Sigl und BEM-Beirat Matthias Groher, an Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis teil. Der mittlerweile siebte Umweltgipfel zog auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Laudatoren und Redner an, wie etwa Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben, EU-Kommissar für Energie Günther Oettinger und der bekannte Ökologe und Umweltaktivist David Mayer de Rothschild.

In Anwesenheit von führenden Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien wurden die innovativsten grünen Produkte, Projekte und Umwelttechnologien in insgesamt neun Kategorien und sechs Sonderpreisen mit einem GreenTec Award ausgezeichnet. Alle Preisträger samt Hintergrundinformationen finden Sie hier. Ein gelungener Abend..!

GreenTec Awards: Die Nominierten stehen fest

20. März 2014 Juliane Keine Kommentare

Der Wettbewerb um die GreenTec Awards 2014 ist abgeschlossen und die Ergebnisse belegen, dass die Zeichen bei Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis auf Wachstum und Internationalisierung stehen: Rund 15 Prozent der 200 eingereichten Bewerbungen stammen aus dem Ausland. Das Online-Voting verzeichnete fast 100.000 registrierte Stimmen aus der ganzen Welt. Insgesamt werden dieses Jahr 15 Preise vergeben – so viele wie nie zuvor. Darunter auch das spannende Flughafen-Projekt E-PORT AN, das Projekte rund um das Thema eMobilität am Flughafen Frankfurt vereint. Ziel ist die Reduktion von Bodenemissionen bei der Flugzeugabfertigung und den hierfür notwendigen Verkehren auf dem Flughafen. Alle anderen Nominierten inklusive ihrer innovativen Ideen und Projekte finden Sie hier. Wir gratulieren an dieser Stelle den Nominierten der GreenTec Awards 2014, drücken allen die Daumen und freuen uns auf die Preisverleihung am 04. Mai 2014 in München..!

eCarTec Awards 2013 verliehen

17. Oktober 2013 Juliane Keine Kommentare

In einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen der diesjährigen eCarTec in München wurden am Abend des 15. Oktobers auf dem Messegelände der Messe München die eCarTec-Award 2013 überreicht. Der Award wurde in diesem Jahr in den sieben Kategorien „Elektrofahrzeug: Auto“, „Elektrofahrzeug: Nutzfahrzeug“, „Produktkonzept / Vision“, „Antriebstechnologie, Systemelektrik, Testsysteme“, „Speichertechnologie, Systemintegration“ und „Energie, Infrastruktur, Anschlusstechnik“ sowie in der Sonderkategorie „Nachhaltige Mobilitätskonzepte“ verliehen und ist mit einem Preisgeld von 7.500 Euro pro Kategorie dotiert. Wer gewonnen hat, erfahren Sie hier.

Fachtagung: Elektroräder im öffentlichen Raum

4. September 2012 Juliane Keine Kommentare

Am 04. Oktober 2012 feiert der „E-Bike Award 2012“ sein großes Finale im Rahmen der Zweiradmesse INTERMOT in Köln. Die Initiatoren der bundesweiten Auszeichnung, RWE Deutschland und ExtraEnergy, laden dazu Mobilitäts-Verantwortliche aus Städten und Gemeinden, Tourismusverbänden, Verkehrsbetrieben und anderen öffentlichen Einrichtungen ein. Bei einer Fachtagung werden Branchenexperten über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Elektrorädern im öffentlichen Raum referieren. Am Abend folgt die feierliche Preisverleihung. Ausgezeichnet werden Projekte, die Pedelecs nachhaltig in die Alltagsmobilität oder das touristische Angebot integrieren. Die Teilnahme an der Fachtagung und der Preisverleihung ist kostenlos. Anmeldungen nehmen die Veranstalter bis zum 24. September 2012 gerne via eMail entgegen.

eCarTec Award 2010: Nominierungen stehen fest

15. Oktober 2010 Juliane Keine Kommentare

113 nationale und internationale Unternehmen haben sich in diesem Jahr für den Wettbewerb beworben. Je drei Teilnehmer wurden pro Kategorie von der Fachjury nominiert. Darunter gleich zwei BEM-Mitglieder: German E-Cars in der Kategorie Nutzfahrzeuge und e-WOLF in der Kategorie Motorrad.

Die Besten aus den sieben verschiedenen Kategorien werden am 19. Oktober 2010 bei der großen Preisverleihung bekannt gegeben.

Mehr Informationen zum Award und den Nominierten finden Sie hier.

eCarTec Award 2010: Nominierungen stehen fest

11. Oktober 2010 Juliane Keine Kommentare

Die Jury hat entschieden: Die 21 Nominierten zum eCarTec Award 2010 stehen fest

113 nationale und internationale Einreichungen sprechen eine klare Sprache – das Interesse an dem zum zweiten Mal durchgeführten Wettbewerb war enorm. In der Jurysitzung am 24. September 2010 wählte nun die Jury die interessantesten Beiträge aus – je drei Teilnehmer wurden pro Kategorie nominiert. Die Besten aus sieben Kategorien dürfen gespannt sein: Bei der großen Preisverleihung am 19. Oktober 2010 werden die Gewinner bekannt gegeben.

Alle Nominierten finden Sie hier.

ÖkoGlobe 2010: zwei BEM-Mitglieder ausgezeichnet

9. September 2010 Juliane Keine Kommentare

Gleich fünf Elektroautos wurden am Dienstag in Köln mit dem Umweltpreis “Öko-Globe” ausgezeichnet. Neben dem Brennstoffzellen-Fahrzeug Mercedes B-Klasse F-Cell waren das die baugleichen Elektrofahrzeuge von Mitsubishi und Peugeot, der Nissan Leaf sowie der Kleintransporter Terryman der Düsseldorfer Firma Xenova.

Unter den Preisträgern waren gleich zwei Mitglieder des Bundesverbands eMobilität: German E Cars und Telmasol. Der zweite Platz in der Kategorie Alternative Antriebe ging an German E Cars für die Entwicklung von Lösungen für den Antrieb elektrischer Fahrzeuge. Neben Fahrzeugtechnik wurden auch Infrastrukturlösungen im Rahmen des ÖkoGlobe ausgezeichnet. So hat Telmasol mit dem System “EnergieParken – eine nachhaltige e-Mobility Infrastrukturlösung” in der Kategorie Nachhaltige Infrastruktur den 2. Platz belegt.

Der „Öko-Globe“ ist der erste internationale Umweltpreis für Automobilindustrie und Zulieferer, bei dem ausschließlich ökologische Kriterien in die Wertung einfließen. Verliehen wird die Auszeichnung vom Öko-Globe-Institut der Universität Duisburg-Essen in Kooperation mit den DEVK Versicherungen und dem ACV Automobil-Club. In diesem Jahr waren über 100 Vorschläge eingereicht worden. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord.