Archiv

Artikel Tagged ‘Projektideen’

Projektideen zur Förderung des Radverkehrs gesucht

11. April 2015 Juliane Keine Kommentare

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) sucht auch in diesem Jahr wieder nach förderfähigen Projekten zur Umsetzung der Ziele des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP). Interessierte können bis zum 1. August 2015 ihre Projektideen für das Förderjahr 2016 einreichen. Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind “Elektromobilität” und “Rad und Raum”.

Das BMVI fördert so genannte nicht investive Modellprojekte mit Mitteln in Höhe von ca. 3,2 Millionen Euro pro Jahr. Zu den förderfähigen Projekten zählen insbesondere Informations- und Kommunikationskampagnen (z.B. zur Verbesserung des Verkehrsklimas), Wettbewerbe, technische Innovationen, Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie sonstige geeignete Vorhaben, die der Koordinierung und Förderung des Radverkehrs dienen. Eine NRVP-Förderung wird in einem zweistufigen Auswahlprozess beantragt: Zunächst ist eine Ideenskizze einzureichen. Aus den eingegangenen Skizzen wird das BMVI, beraten durch das Expertengremium “Beirat Radverkehr”, eine Auswahl treffen und diese zur Antragstellung auffordern. Für die förderfähigen Projektkosten bewilligt das BMVI im Wege der Projektförderung einen Zuschuss als Anteilsfinanzierung. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Swiss Electric Mobility Award

29. Juli 2012 Juliane Keine Kommentare

Das Schweizer Forum Elektromobilität sowie die BRUSA Elektronik AG schreiben erstmals den Förderpreis “Swiss Electric Mobility Award” aus, der künftig jedes Jahr anlässlich des Kongresses des Schweizer Forum Elektromobilität vergeben werden soll und dem Visionär Arno Mathoy gewidmet ist. Der Preis ist mit mehr als CHF 10 000.- dotiert und prämiert herausragende Projekte aus dem Bereich der Elektromobilität. Der Förderpreis soll Vordenkern und Pionieren die Möglichkeit bieten, ihre Ideen zu verwirklichen und dadurch die Entwicklung von nachhaltigen Mobilitätskonzepten voranzutreiben.

Neben dem Preisgeld erhalten die Gewinner eine IP-Beratung durch das Patentbüro Paul Rosenich, die Möglichkeit einer Projektvorstellung in der Zeitschrift touring des Schweizer Mobilitätsclubs TCS sowie die Gelegenheit, das Projekt im Folgejahr auf dem Kongress des Schweizer Forum Elektromobilität vorzustellen. Projektideen – auch aus Deutschland und Österreich – können ab sofort bis zum 14. Oktober 2012 eingereicht werden. Teilnahmebedingungen und weitere Informationen finden Sie hier.