Archiv

Artikel Tagged ‘Publikumstage’

CLEAN MOBILITY INSIGHTS Konferenz 2011

7. August 2011 Juliane Keine Kommentare

Best Practices aus Metropolen weltweit

Die Clean Tech World steht für die besten Umwelttechnologien der Welt und findet auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof im Herbst 2011 zum zweiten Mal statt. Neben Publikumstagen in den historischen Hangars gibt es im Vorfeld und während der Messe ein umfassendes Konferenz- und Eventprogramm und neu: einen speziell auf den Nachwuchs zugeschnittenen „Talent Day“.

Auf der CLEAN MOBILITY INSIGHTS Konferenz 2011 vom 29. bis 30. September 2011 kommen rund 200 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, um sich über die neuesten technologischen Anwendungen, aktuelle Markttrends, die Finanzierung von Innovationen und internationale Best Practices auszutauschen. Mitveranstalter der Konferenz sind der Bundesverband eMobilität und die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO).

Im Rahmen der Kooperation erhalten BEM-Mitglieder einen Sonderrabatt auf den Listenstandplatz bei der diesjährigen Clean Tech World. Bitte kontaktieren Sie dafür Klaus Bergerfurth.

BEM-Präsident Kurt Sigl übernimmt im Rahmen der Kooperation die Moderation des Abschlusspanels von 16.00 bis 17.30 Uhr am 30. September. Thema der Diskussionsrunde: “Europäische Best Practices für Urbane Clean Mobility”.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

CLEAN MOBILITY INSIGHTS Konferenz 2011

28. Juli 2011 Juliane Keine Kommentare

Die Clean Tech World steht für die besten Umwelttechnologien der Welt und findet auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof im Herbst 2011 zum zweiten Mal statt. Neben Publikumstagen in den historischen Hangars gibt es im Vorfeld und während der Messe ein umfassendes Konferenz- und Eventprogramm und neu: einen speziell auf den Nachwuchs zugeschnittenen „Talent Day“.

Auf der CLEAN MOBILITY INSIGHTS Konferenz 2011 vom 29. bis 30. September 2011 kommen rund 200 Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, um sich über die neuesten technologischen Anwendungen, aktuelle Markttrends, die Finanzierung von Innovationen und internationale Best Practices auszutauschen. Mitveranstalter der Konferenz sind der Bundesverband eMobilität und die Berliner Agentur für Elektromobilität (eMO).

BEM-Präsident Kurt Sigl übernimmt im Rahmen der Kooperation die Moderation des Abschlusspanels von 16.00 bis 17.30 Uhr am 30. September. Thema der Diskussionsrunde: “Europäische Best Practices für Urbane Clean Mobility”.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.