Archiv

Artikel Tagged ‘Renault Z.E.’

48h-Probefahrt mit einem Renault Z.E. Modell

15. April 2015 Juliane Keine Kommentare

eMobilitäts ist das Mobilitätsthema unserer Zeit. Aber passt das Elektroauto auch in Ihren Alltag? Finden Sie es jetzt ganz einfach heraus. Testen Sie zwei Tage lang kostenlos und unverbindlich ein Elektroauto-Modell: Das BEM-Mitgliedsunternehmen Renault stellt Ihnen ab April 2015 48 Stunden lang einen Twizy, ZOE oder Kangoo Z.E. gratis zur Verfügung. Mit dieser „Probefahrt XXL“ können Sie alle Fragen beantworten, die landauf landab an den Stammtischen kursieren: Wie weit komme ich mit einer Akkuladung?, Ist ein eAuto wirklich alltagstauglich? und Wie und wo kann ich die Akkus aufladen?. Denn fest steht: Wer die Vorteile der Elektromobilität selbst erfährt, kann mit Vorurteilen aufräumen und hat sogar noch jede Menge Spaß dabei. Alle weitere Informationen rund um die Aktion und die Teilnahmemöglichkeiten finden Sie hier.

NRW-Umweltverwaltung erhält Renault Elektrofahrzeuge

17. Januar 2014 Juliane Keine Kommentare

Nachhaltige Mobilität für die NRW-Umweltverwaltung: Das BEM-Mitgliedsunternehmen Renault übergab Johannes Remmel, Minister für Klima­schutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucher­schutz, vier umweltschonende, rein elektrische Renault Fahrzeuge. Die batteriebetriebenen Renault Z.E. Modelle (Zero Emission) kommen zukünftig zwischen den nordrhein­westfälischen Standorten des Landesamtes für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) in Essen, Recklinghausen und Düsseldorf zum Einsatz.

„Für Renault ist es eine besondere Auszeichnung, mit den rein elektrischen Z.E. Modellen die umweltschonende Mobilität im Landes­amt einen wichtigen Schritt voranzubringen“, erklärte Beatrice Degand, Projektleiterin Elektrofahrzeuge der Renault Deutschland AG, bei der Fahrzeugübergabe am LANUV-Standort Essen.

Elektrischer Shuttle-Service beim new faces award 2013

24. April 2013 Juliane Keine Kommentare

Renault ist Hauptpartner des BUNTE new faces award FILM 2013. Preisträger, Jury­mitglieder und prominente Gäste aus Film und Fernsehen fahren in dem rein elektrischen Cityflitzer Twizy und der Limousine Fluence Z.E. am roten Teppich vor, wenn am 25. April 2013 Nachwuchs­stars im Berliner Tempodrom ausgezeichnet werden. Das BEM-Mitgliedsunternehmen stellt als offizieller Automobilpartner der Veranstaltung insgesamt 27 Fahrzeuge für den Shuttle-Service. An dem Abend werden hoffnungsvolle Nachwuchstalente in drei Kategorien mit dem begehrten roten Panther ausgezeichnet: „Beste Nachwuchs­schauspielerin“, „Bester Nachwuchsschauspieler“ und „Bester Debütfilm“.

Das Engagement von Renault beim new faces award hat bereits Tradition für die Elektrofahrzeugpalette des französischen Auto­mobil­herstellers: Auch im letzten Jahr waren Fluence Z.E. und Twizy für den bekannten Burda Award im Einsatz. Am 25. April feiert nun die neue Kompaktlimousine ZOE ihr Debüt auf dem roten Teppich.

Renault Bank und Arval schließen Rahmenvertrag zur eMobilität

11. März 2013 Juliane Keine Kommentare

Die Renault Bank und der Full-Service-Leasingspezialist Arval Deutschland GmbH haben einen Rahmenvertrag über die Batterielangzeitvermietung für Elektrofahrzeuge abge­schlossen. Das Abkommen ermöglicht ab sofort den Vertrieb der rein elektrisch betriebenen Renault Z.E. (Zero Emission)-Modelle über den Fuhrparkspezialisten Arval. Vorteil für die Kunden: Sie erhalten Full-Service-Leasing und Batteriemiete aus einer Hand. „Leasingmodelle sind eine wichtige Säule, um den Marktanteil der Elektrofahrzeuge weiter zu steigern. Mit insgesamt vier Renault Modellen kann die Renault Bank zusammen mit ihrem Partner Arval Leasingkunden eine größere Auswahl an Elektrofahrzeugen anbieten als jeder andere Hersteller am Markt“, betonte Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland.

„Gemeinsam mit der Renault Bank wollen wir unseren Kunden den Zugang zu nachhaltigen Mobilitätskonzepten ermöglichen“, erklärte Lionel Wolff, Geschäftsführer bei Arval in Deutschland. „Mit attraktiven Elektrofahrzeugen bieten wir ihnen nicht nur professionelles Full-Service-Leasing, sondern auch eine umweltschonende Alternative für ihren Fuhrpark. Das Modell der Batteriemiete garantiert eine hohe Batteriequalität über den gesamten Leasingzeitraum – für unsere Kunden erhöht dies die Attraktivität von Elektro-Leasingfahrzeugen“, so Wolff weiter.

Flottengeschäft mit Elektrofahrzeugen wird ausgeweitet

12. Dezember 2012 Juliane Keine Kommentare

Das BEM-Mitgliedsunternehmen Renault weitet sein Flottengeschäft mit Elektrofahrzeugen aus und liefert 24 Kangoo Maxi Z.E. an die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA). Dort sorgen die rein elektrischen Transporter zukünftig für den CO2-freien und nachhaltigen Personenverkehr im HHLA Container Terminal Tollerort (CTT). Die Elektrofahrzeuge werden zukünftig den Großteil der Personen­beförderung auf dem CTT übernehmen. Sie kommen zum Beispiel beim Schichtwechsel der Containerbrückenfahrer zum Einsatz. Zudem wird für jedes Fahrzeug ein eigener Stellplatz inklusive Ladesäule eingerichtet, so dass sie bei jedem Stopp laden können. Durch die Elektrotransporter verringert das Unternehmen den CO2-Ausstoß auf dem Hafengelände pro Jahr um rund 80 Tonnen. Bis 2020 will die HHLA die CO2-Emissionen pro umgeschlagenen Container um 30 Prozent senken.

Renault Z.E. Elektrofahrzeuge im Leasinggeschäft

12. November 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Renault Bank und das Leasing-Unternehmen ALD AutoLeasing GmbH bauen ihre Partnerschaft aus und unterzeichneten jetzt einen Rahmenvertrag über die Batterie-Langzeitvermietung. Das Abkommen ermöglicht ab dem 01. Januar 2013 den Vertrieb der rein elektrisch betriebenen Renault Z.E. Elektrofahrzeuge über den Leasing-Spezialisten ALD und über Renault Fleet Services. Vorteil für die Kunden: Sie erhalten Fahrzeugleasing und Batteriemiete aus einer Hand.

“Die Partnerschaft mit einem der größten Leasing-Anbieter in Deutschland ist ein weiterer wichtiger Baustein bei der strategischen Vermarktung der Renault Z.E. Fahrzeuge”, erklärte Philippe Métras, Generaldirektor der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, im Rahmen der Vertragsunterzeichnung. “Mit der Kompaktlimousine ZOE erweitern wir im 1. Quartal 2013 unsere Z.E.-Palette um ein 4. Elektromodell, das gerade für Leasingkunden äußerst interessant ist”, so Métras weiter. Das neue Rahmenabkommen ermöglicht es Renault Bank und Renault gezielt auf die individuellen Wünsche der Leasingkunden einzugehen. Durch das vom Autokauf abgekoppelte Mietsystem für die Batterien kann Renault zudem das fachgerechte Recycling der Energiespeicher nach Ende des Lebenszyklus sicherstellen.

Neue Werbekampagne für Renault Z.E. Fahrzeuge

14. Juni 2012 Juliane Keine Kommentare

Renault gibt den Startschuss für seine TV- und Printkampagne “Ich bin ein Elektro-Starter”. Mit dabei Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt. Gelungen..!

Den aktuellen Werbespot finden Sie hier.

Neuer Elektroauto-Spot von Renault

24. Mai 2012 Juliane Keine Kommentare

Renault hat die TV-Moderatoren Barbara Schöneberger und Joko Winterscheidt als Botschafter für seine Elektrofahrzeug-Palette “Z.E.” verpflichtet. Unter dem Motto “Ich bin ein Elektro-Starter” übernehmen sie die Hauptrollen in der neuen TV- und Printkampagne. Den Auftakt der Zusammenarbeit, die laut Renault langfristig ausgelegt ist, bildet ein Werbespot, der ab 4. Juni ausgestrahlt wird. Darin liefern sich die beiden als “Elektro-Starter” ein hitziges und lautes Wortgefecht und versuchen, sich mit ihrem Wissen über die Elektrofahrzeuge auszustechen – und so deren Vorzüge dem Publikum zu vermitteln. Wir sind auf den Spot gespannt..!

Renault und KELAG schließen Abkommen für Ladeinfrastruktur-Paket

23. April 2012 Juliane Keine Kommentare

Renault Österreich und der Energieversorger KELAG haben ein Abkommen zur Förderung der emissionsfreien Mobilität in Österreich geschlossen. Der Renault Z.E.-Kunde hat damit den Vorteil, dass er beim Renault Händler im Rahmen des “One Stop Shopping”-Arrangements gleichzeitig mit dem Kauf des Elektroautos auch das komplette Ladeinfrastruktur-Paket bestellen kann. Die Lieferung der Easy-Box zum schnellen und sichern Laden der eAutos, die fachgerechte Überprüfung der elektrischen Anlage am Wohnort oder in der Firma des Kunden und die Montage der Ladestation kann ab sofort durch die Kelag erfolgen. Die Easy-Box kostet inklusive fachgerechter Installation 1.080 Euro inkl. MwSt. und erlaubt das vollständige Laden der Batterie mit 230-Volt-Haushaltsstrom in vier bis acht Stunden je nach Fahrzeugtyp. Zudem haben die Kunden mit Abschluss des Elektromobilitätspakets die Garantie mit Erneuerbaren Energien unterwegs zu sein.

Mehr zu den österreichischen Aktivitäten im Bereich Elektromobilität finden Sie auch im Österreich-Special der April-Ausgabe der NEUEN MOBILITÄT. Reinschauen lohnt sich..!