Archiv

Artikel Tagged ‘Sonderschau’

Sonderschau eMobilität bei Essen Motor Show

9. November 2014 Juliane Keine Kommentare

Premiere auf der Essen Motor Show 2014: Erstmals präsentiert Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge eine Sonderschau zur eMobilität. Die Besucher erwarten in der Messe Essen rund 15 Fahrzeuge aus der Essener Autoflotte RUHRAUTOe, darunter das Tesla Models, der BMW i8 und i3, der Kia Soul EV, ein Mitsubishi Plug-in Hybrid Outlander, ein Opel Ampera, von Nissan der Leaf sowie der eNV200 sowie ein Smart electric drive. Ein Besuch der Messe Essen vom 29. November bis 07. Dezember lohnt sich bei dem Fuhrpark auf jeden Fall..!

Die Essener Autoflotte RUHRAUTOe ist im vergangenen Jahr gestartet und verfügt mittlerweile über knapp 70 Elektrofahrzeuge an 30 Stationen in zehn Ruhrgebietsstädten. Bis Anfang September sind mit RUHRAUTOe mehr als 1.500 private Nutzer über 275.000 Kilometer elektrisch gefahren. Im Durchschnitt wurden die eAutos jeweils 3,5 Stunden lang genutzt. 25 Fahrzeuge wurden zeitweise von 21 Unternehmen betrieblich eingesetzt. Angefangen vom Renault Twizy über den Nissan Leaf bis hin zum BMW i3 und der Oberklasse Tesla S kann man über RUHRAUTOe die neun gängigsten und innovativsten Modelle an Elektroautos rund um die Uhr mieten.

Neuburg Classics: Rennlegenden treffen auf grüne Flitzer von morgen

4. Juli 2014 Juliane Keine Kommentare

Tesla fährt in den USA BMW und Porsche davon, Toyota bringt bald das erste Serienauto mit Brennstoffzelle auf den Markt und Arnold Schwarzenegger schwört auf seinen Wasserstoff-Hummer. Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Deshalb können die Besucher der Neuburg Classics am 6. Juli neben den Rennlegenden von gestern die grünen Flitzer von morgen bestaunen: Die Sonderschau Elektromobilität zeigt in Neuburg an der Donau zum zweiten Mal, was Elektrofahrzeuge zu bieten haben.

Die rund 10.000 Besucher dürfen sich auf Elektrofahrzeuge aus den Kategorien Straße, Wettbewerb, Supersport und einer Reihe von Prototypen freuen. Dazu zählt der Formel-Rennwagen der TU Ingolstadt, aber auch der Roadster und das Model S von Tesla Motors. Die Hersteller emco und Govecs zeigen, dass Elektro-Zweiräder nicht nur im Fahrerlager sondern auch für die Kurzstrecke eine gute Alternative zum Auto sein können. Als geeignete Zugmaschine für den Transport von Wettbewerbsfahrzeugen und Oldtimern steht das innovative SUV von Mitsubishi Motors, der Outlander PHEV, bereit. Ein besonderes Highlight bietet der Elektro-Porsche 356 Speedster von Turn-e. „Noch sind viele Motorsport-Fans skeptisch, wenn es um Rennsport mit Elektrofahrzeugen geht. Von vielen dieser Renn-Veranstaltungen wissen wir jedoch, dass die meisten Vorurteile zerbröseln, sobald man selbst bei einem dieser schnellen aber lärmfreien Spektakel dabei war“, sagt Stephan Schnabelmaier, der Geschäftsführer vom BEM-Mitgliedsunternehmen e-motors. „Wir freuen uns sehr, dass sich Unternehmen mit uns für einen sauberen Motorsport und nachhaltige Mobilität mit hohem Spaßfaktor einsetzen.“

Jetzt anmelden: Sonderschau eMobilität

27. Juni 2014 Juliane Keine Kommentare

Bereits zum vierten Mal lädt die „Neuburg Classics“ am Sonntag, den 06. Juli 2014 dazu ein, auf einem moderierten Rundkurs Fahrzeuge von den Anfängen des Motorsports bis heute zu erleben. Das BEM-Mitgliedsunternehmen e-motors begleitet diese Veranstaltung auch in diesem Jahr mit einer Sonderschau „Elektromobilität“ und lädt alle Unternehmen und Elektromobilisten dazu ein, die junge Technologie vor Ort zu präsentieren. Es werden ca. 10.000 Besucher erwartet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

„Um ein greifbares Bild rund um das Thema Elektromobilität darstellen zu können, freuen wir uns, wenn sowohl Fahrzeuge als auch Rahmentechnologien zur Schau gestellt werden. Hierzu zählen u.a. Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, regenerative Energiegewinnung und Dienstleistungen“, so Stephan Schnabelmaier, Geschäftsführer von e-motors. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte direkt via Telefon 089 523 31 14 oder eMail info@e-motors-online.de an das Team von e-motors.

Sonderschau Elektromobilität auf den Neuburg Classics

3. Juni 2014 Juliane Keine Kommentare

Bereits zum vierten Mal lädt die „Neuburg Classics“ am Sonntag, den 06. Juli 2014 dazu ein, auf einem moderierten Rundkurs Fahrzeuge von den Anfängen des Motorsports bis heute zu erleben. Das BEM-Mitgliedsunternehmen e-motors begleitet diese Veranstaltung auch in diesem Jahr mit einer Sonderschau „Elektromobilität“ und lädt alle Unternehmen und Elektromobilisten dazu ein, die junge Technologie vor Ort zu präsentieren. Es werden ca. 10.000 Besucher erwartet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

„Um ein greifbares Bild rund um das Thema Elektromobilität darstellen zu können, freuen wir uns, wenn sowohl Fahrzeuge als auch Rahmentechnologien zur Schau gestellt werden. Hierzu zählen u.a. Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, regenerative Energiegewinnung und Dienstleistungen“, so Stephan Schnabelmaier, Geschäftsführer von e-motors. Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte direkt via Telefon 089 523 31 14 oder eMail info@e-motors-online.de an das Team von e-motors.

Sonderschau Elektromobilität und Speichertechnologien

9. April 2014 Juliane Keine Kommentare

Vom 11. bis 13. April 2014 findet in Freiburg die siebte Gebäude.Energie.Technik statt. Sie ist mit über 11.000 Besuchern die führende Messe für private und gewerbliche Bauherren, Immobilienbesitzer und Bauträger sowie Architekten, Planer, Fachhandwerker, Energieberater und kommunale Energiebeauftragte im Südwesten Deutschlands.

Eine weitere Attraktion auf der Gebäude.Energie.Technik ist 2014 die Sonderschau „Elektromobilität und Speichertechnologien“, die Themen wie Ladeinfrastruktur, Batterietechnik und neue Verkehrskonzepte gemeinsam mit der gesamten Bandbreite elektrisch betriebener Fahrzeuge behandelt. Es wird gezeigt, wie vor Ort erzeugter regenerativer Strom zur Mobilität effizient und sinnvoll genutzt werden kann und was für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Mobilitätsprojekte auf lokaler und regionaler Ebene notwendig ist. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

New Energy Husum setzt auf Elektromobilität

16. März 2014 Juliane Keine Kommentare

Vom 20. bis zum 23. März 2014 informiert die Fachmesse New Energy Husum umfassend über Neuheiten und aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Elektromobilität. Neben dem Besuch von Vorträgen sowie der Sonderschaufläche zur alternativen Mobilität, können interessierte Messebesucher die Fahrzeuge auch vor Ort testen. „Nach unserer erfolgreichen Roadshow „Leaf on Tour“, die aktuell bei prominenten Schleswig-Holsteinern Halt macht, möchten wir die Elektromobilität auch den Besuchern der New Energy Husum ein Stück näher bringen“, sagt Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress.

Auf den Sonderschauflächen in den Hallen 2 und 3 präsentieren renommierte Automobilhersteller, darunter VW, Mitsubishi, Renault, Nissan und Mercedes, ihre neuesten Fahrzeugmodelle. So stellt BMW das Modell i3, Mitsubishi den Outlander Plug-in Hybrid und VW den e-up vor. Im Besucherforum informieren Experten – darunter auch BEM-Landesvertreter Florian Hempel - am 23. März 2014 in Kurzvorträgen über aktuelle Elektromobilitätskonzepte und die Potentiale des alternativen Antriebes.

InterSolar Europe 2012: Sonderschau informiert über Elektromobilität

2. Juni 2012 Juliane Keine Kommentare

Elektrofahrzeuge spielen eine wichtige Rolle für ein erneuerbares Energiesystem. Ihre Batterien können Elektrizität speichern und damit das Stromnetz stabilisieren. Eine intelligente Steuerungstechnik lädt die Batterien, wenn genügend Sonne scheint, kann sie zu Spitzenzeiten, wenn die Netzkunden viel Strom verbrauchen, aber auch kurzzeitig entladen. Wie das Zusammenspiel funktioniert, zeigt die Sonderschau PV UND E-MOBILITY an mehreren PV-Carports. Sie findet im Rahmen der weltweit führenden Fachmesse für Solartechnik, der Intersolar Europe 2012, vom 13. bis 15. Juni auf der Messe München statt.

Weitere Informationen zur Sonderschau und zur InterSolar finden Sie hier.