Archiv

Artikel Tagged ‘Speichertechnologie’

MCC EnergieSpeicher 2011

15. November 2011 Juliane Keine Kommentare

Da die Sonne nicht 24 Stunden am Tag scheint und der Wind nicht 7 Tage die Woche weht, müssen neue Wege gefunden werden, die überschüssig erzeugte Energie zu speichern. Die gesamte Energiewirtschaft ist jetzt gefordert langfristige Speichersysteme zu entwickeln und in das bestehende Gesamtsystem zu integrieren. Dies stellt die gesamte Energiebranche vor erhebliche Investitionen in die Erzeugung, Speicherung und Verteilung elektrischer Energie. Darüber hinaus müssen bestehende Strukturen optimiert, integriert und gegebenenfalls neu geschaffen werden. Eine Schlüsseltechnologie für diese zukünftige Energieversorgung ist die Entwicklung leistungsfähiger, stationärer Speicher und deren Integration in das Gesamtsystem.

Bei der Veranstaltung EnergieSpeicher 2011 diskutieren Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft die Voraussetzungen für ein erneuerbar dominiertes Energiesystem und stellen ein breites Spektrum technischer Möglichkeiten der Speichertechnologie vor.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Werner Simmling, FDP, MdB

13. Oktober 2011 Juliane Keine Kommentare

Werner Simmling

»Mit dem Zusammenschluss von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zur Nationalen Plattform Elektromobilität ist ein entscheidender Schritt unternommen worden dieses Ziel zu erreichen. Gleichwohl muss uns allen bewusst sein, dass Elektromobilität nur dann eine echte Alternative zu heutigen Antrieben sein wird, wenn sie dauerhaft ohne staatliche Subventionen auskommt. Vielmehr müssen die Potentiale der technischen Entwicklungen von der Privatwirtschaft in den kommenden Jahren ungehindert genutzt und vorangebracht werden. Kooperationen mit ausländischen Unternehmen gerade im Bereich der Speichertechnologie, führen zu sinnvollen Synergien für die deutsche Industrie. Dafür ist es entscheidend, dass in Deutschland die nötige technologische Kompetenz aufgebaut wird sowie die Mitgestaltung und Durchsetzung von Normen und Standards. Diese klaren Rahmenbedingungen und einheitlichen Schnittstellen sind für die Weiterentwicklung der Elektrofahrzeuge und für den Wirtschaftsstandort Deutschland von enormer Bedeutung. Ich freue mich auf die Mitarbeit und den Austausch im Parlamentarischen Beirat vom Bundesverband Elektromobilität«, so Werner Simmling, MdB und Parlamentarischer Beirat beim BEM.

“Energiespeicherung – Zukunftskonzepte im Zeitalter Erneuerbarer Energien”

17. Februar 2011 Juliane Keine Kommentare

Am 12. und 13. Mai 2011 veranstaltet das WBZU ein Fachseminar zum Thema “Energiespeicherung – Zukunftskonzepte im Zeitalter Erneuerbarer Energien”. An beiden Tagen erfahren Sie alles Wissenswerte über die Herausforderungen in der Integration Erneuerbarer Energien in die Stromnetze der Zukunft. Die Referenten aus der Energiewirtschaft und aus der Wissenschaft geben dabei einen fundierten Überblick über viel versprechende Möglichkeiten der Energiespeicherung. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Vermittlung der wesentlichen Aspekte zukünftiger Speichertechnologien und Systemlösungen in den Netzen der Zukunft, durch die eine nachhaltige Energiewirtschaft gesichert werden kann. Kurz- und Mittelfristspeicher wie Schwungräder und Batterien sowie Optionen zur langfristigen Energiespeicherung wie Wasserstoff oder auch Erneuerbar erzeugtes Methan („Wind-to-SNG“) stellen dabei nur einen Baustein dar. Die Netze der Zukunft bestimmen aktuell auch Schlagworte wie Last-Managementkonzepte und „Smart-Grids“, „vernetzte“ Elektromobilität sowie auch Virtuelle Kraftwerke und Kombikraftwerke und werden innerhalb des Seminars näher analysiert, hinterfragt und eingeordnet.

Weitere Informationen