Archiv

Artikel Tagged ‘Strom laden’

Ladeaktion trifft auf 
große Resonanz bei Nissan Händlern

14. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Die Anfang Oktober 2014 vom BEM-Mitgliedsunternehmen Nissan gestartete Aktion „Deutschlandweit kostenlos Strom laden“ läuft schon drei Monate nach dem Start auf Hochspannung. Über 200 Vertragshändler – das entspricht einem Anteil von gut 95 Prozent des deutschen Nissan Netzes – stellen auf ihren Betriebsgeländen Ladepunkte zur Verfügung. Mit dieser bislang einmaligen Aktion zur Förderung der Elektromobilität eröffnet Nissan jedem Besitzer eines Zero Emission-Modells die Möglichkeit, sein Fahrzeug deutschlandweit und kostenlos aufzuladen. Und zwar so oft und so viel er will. Von der Offerte „Freistrom für alle“ profitieren also nicht nur Halter eines Nissan Leaf oder e-NV200, sondern auch eFahrzeug-Fahrer von Fremdfabrikaten.

In den letzten Wochen konnte Nissan darüber hinaus in Essen (BK Motors) und München (Autohaus Mückra) die ersten Betreiber von Multistandard-Ladestationen begrüßen. Das duale Schnelllade-System ermöglicht das Aufladen nach dem japanischen CHAdeMO Protokoll und dem europäisch-amerikanischen Combined Charging System (CCS). „Wir haben uns bewusst für diese Ladesäule entschieden, damit Fahrer aller eModelle bei uns diskriminierungsfrei laden können”, erklärt Claudio Vinci, Geschäftsführer der BK Motors GmbH. „Wir freuen uns über jedes Elektrofahrzeug, das zu uns zum Aufladen kommt, weil es die Akzeptanz der Elektromobilität insgesamt vergrößert“, pflichtet Martin Pick, Geschäftsführer des Nissan Autohauses Mükra, bei. „Die Menschen müssen die Fahrzeuge im Alltag wahrnehmen, dann profitieren alle Hersteller. Darum haben wir uns entschieden, einen Schnelllader mit beiden Standards aufzustellen.” Wo sich die Nissan-Ladepunkte befinden, zeigt die „Freistrom für alle“-Webseite.