Archiv

Artikel Tagged ‘Symposium’

Carsharing und alternative Mobilitätskonzepte

19. Mai 2014 Juliane Keine Kommentare

Carsharing ist und bleibt eine Wachstumsbranche. Allein in Deutschland stieg im vergangenen Jahr die Zahl der Nutzer um fast 70 Prozent auf 757.000. Stationsabhängiges Carsharing wird mittlerweile in 380 Städten und Gemeinden, stationsunabhängiges Carsharing in 14 Städten angeboten.

Das 2. AMI-Symposium am 02. Juni 2014 auf der AUTO MOBIL INTERNATIONAL in Leipzig bietet einen Erfahrungsaustausch zu alternativen Antriebstechnologien sowie Untersuchungsergebnisse zum innerbetrieblichen Carsharing. Es berichten Fahrzeug- und Carsharing-Anbieter von ihren Erfahrungen mit Hybrid-, und Elektroantrieben. Wegen der begrenzten Kapazität bittet der VDIK um vorherige Anmeldung. Hier können Sie das Anmeldeformular online ausfüllen. Die Veranstaltung findet im CCL der Neuen Messe Leipzig ab 11.00 Uhr in Raum 10 statt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Besucher der AMI kostenfrei.

Gasttickets für die elektro:mobilia

27. Januar 2013 Juliane Keine Kommentare

Die elektro:mobilia bietet vom 13. bis 14. Februar 2013 in Köln eine erstklassige Plattform für Präsentation und Information. In einer dynamischen Verbindung von Kongress, Fuhrparkmanager Symposium, Ausstellung und Teststrecken präsentiert sie den aktuellen Stand der Technik, zeigt Perspektiven auf und setzt neue Entwicklungen in Gang. Sie haben Interesse als Aussteller der elektro:mobilia dabei zu sein? Informieren Sie sich hier über die Anmeldedetails.

Dem Bundesverband eMobilität steht als Medienpartner ein begrenztes Kontingent an kostenfreien Tickets zur Verfügung. Wenden Sie sich bei Interesse bitte direkt an Alexander Böhm in der BEM-Hauptgeschäftsstelle.

Elektromobilität: Konzept der Zukunft

21. Dezember 2012 Juliane Keine Kommentare

Die elektro:mobilia bietet vom 13. bis 14. Februar 2013 in Köln eine erstklassige Plattform für Präsentation und Information. In einer dynamischen Verbindung von Kongress, Fuhrparkmanager Symposium, Ausstellung und Teststrecken präsentiert sie den aktuellen Stand der Technik, zeigt Perspektiven auf und setzt neue Entwicklungen in Gang. Sie haben Interesse als Aussteller der elektro:mobilia dabei zu sein? Informieren Sie sich hier über die Anmeldedetails.

BEM Mitglieder, die sich bis zum 31. Dezember 2012 für das Kompetenztreffen Elektromobiltät registrieren, können zu Sonderkonditionen an der Veranstaltung teilnehmen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Alexander Böhm in der BEM-Hauptgeschäftsstelle.

Call for Papers: 5. Internationalen Symposium Kraftwerk Batterie

15. November 2012 Juliane Keine Kommentare

Mit dem Call for Papers für das zum 5. Symposium „Kraftwerk Batterie – Lösungen für Automobil und Energieversorgung – Advanced Battery Power for Automotive and Utility Applications and Their Electric Power Grid Integration“ am 26. und 27. Februar 2013 sind Fachleute eingeladen, ihre aktuellen Ergebnisse aus Forschung, Entwicklung und Praxiserfahrung in Vorträgen und Postern vorzustellen. Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen sowie zu bearbeitende Themenkomplexe finden Sie hier.

Auch 2013 erwartet das Haus der Technik wieder Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Damit soll allen Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, sich aus erster Hand über alle Aspekte der Batterieentwicklung und des Batterieeinsatzes zu informieren. Die Konferenzsprache ist Englisch. Die Plenarsitzungen werden simultan in Deutsch und Englisch übersetzt.

Call for Papers: 5. internationales Symposium Kraftwerk Batterie

5. Oktober 2012 Juliane Keine Kommentare

Mit dem Call for Papers für das Symposium „Kraftwerk Batterie – Lösungen für Automobil und Energieversorgung – Advanced Battery Power for Automotive and Utility Applications and Their Electric Power Grid Integration“ vom 26. bis 27. Februar 2013 in Aachen sind Fachleute eingeladen, ihre aktuellen Ergebnisse aus Forschung, Entwicklung und Praxiserfahrung in Vorträgen und Postern vorzustellen. Die Abstracts können in diesem Jahr unter www.battery-power.eu im Bereich Call for Papers online eingereicht werden. Deadline ist der 15. November 2012.

Partnerinstitut in Aachen ist das Institut für Stromrichtertechnik und Elektrische Antriebe (ISEA) an der RWTH Aachen unter der Leitung von Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer. Das Gesamtprogramm wird von einer Fachausstellung begleitet. Zusätzlich stehen Räume für individuelle Meetings zur Verfügung. Am Tag vor der Tagung findet außerdem der Batterietag NRW statt. Weitere Informationen zum Symposium finden Sie hier.

Nachlese: Symposium Elektromobilität 2012

7. Juli 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Technische Akademie Esslingen und Mobility 2.0 haben in Kooperation mit e-mobil BW am 20. Juni 2012 das Symposium Elektromobilität veranstaltet. Mit Fokus auf Batteriesysteme, Brennstoffzellen und Infrastruktur erhielten die 200 Fachbesucher einen Überblick über aktuelle politische und technische Entwicklungen.

Im Besonderen wiesen die Keynote Speaker Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Reuss, Forschungsinstitut für Kraftfahrtwesen und Fahrzeugmotoren, Dr. Markus Decker, Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und Prof. Dr.-Ing. Dieter Spath, Leiter des Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation auf die große gesellschaftspolitische Verantwortung der Ingenieure in diesem Bereich hin. Die Abschlussrede von Franz Loogen, Leiter der Landesagentur e-mobil BW, ließ keinen Zweifel daran, dass Ingenieure in den nächsten Jahren nicht nur technische, sondern auch gesellschaftspolitische Änderungen großen Ausmaßes bewirken werden: „Seien Sie sich dieser großen Verantwortung bewusst“. Impressionen der Veranstaltungen finden Sie hier.

Symposium Elektromobilität – Schwerpunkt Batterien, Brennstoffzellen und Infrastruktur

13. Mai 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Technische Akademie Esslingen und Mobility 2.0 veranstalten in Kooperation mit e-mobil BW am 20. Juni 2012 das Symposium Elektromobilität. Mit Fokus auf Batteriesysteme, Brennstoffzellen und Infrastruktur erhalten die Fachbesucher einen Überblick über aktuelle politische und technische Entwicklungen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über aktuelle Lösungen, Strategien und Geschäftsmodelle zu informieren und Ihr Netzwerk zu erweitern.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Symposium Kraftwerk Batterie

16. Februar 2012 Juliane Keine Kommentare

Zum vierten Mal veranstaltet das Haus der Technik vom 06. bis 07. März 2012 die internationale Fachtagung – diesmal in Kooperation mit dem Batterieforschungszentrum MEET der Universität Münster. Erwartet werden zu der zweitägigen Konferenz wieder Wissenschaftler, Entwickler und Ingenieure, die die gesamte Bandbreite der Batteriewelt repräsentieren – angefangen von den Materialien bis zu den Anwendern. So können sich die Teilnehmer aus erster Hand über aktuelle Aspekte der Batterieentwicklung und des Batterieeinsatzes informieren. Das Gesamtprogramm wird durch eine Fachausstellung und eine Personalbörse für Studenten abgerundet. Zusätzlich stehen Räume für individuelle Meetings zur Verfügung. Konferenzsprache ist Englisch. Die Plenarsitzungen werden deutsch und englisch simultan übersetzt. Am Tag vor der Konferenz, am 05. März 2012, wird zusätzlich der Batterietag NRW stattfinden. Hier wird die Bandbreite von Forschung und Industrie im Bereich Batterietechnik speziell in NRW präsentiert.

Informationen zu beiden Veranstaltungen finden Sie hier.

eMobilität – Wo steht Mitteldeutschland?

26. Oktober 2011 Juliane Keine Kommentare

Ein Symposium für Wirtschaft und Politik am 10. November 2011

Initiiert von der Agentur eCONTACT UG und der Landesvertretung Mitteldeutschland des Bundesverbands eMobilität in Kooperation mit der Stadt Leipzig, der Energie City Leipzig GmbH und der Wirtschaftsinitiative Mitteldeutschland GmbH.

Sachsen ist eine von acht Modellregionen für Elektromobilität. Im Rahmen der Empfehlungen der NOW, wie sich Deutschland bis 2020 zum Leitmarkt für Elektromobilität entwickeln kann, suchen wir den Weg ins eMobilitäts-Zeitalter für Mitteldeutschland. In einer gemeinsamen Initiative der Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen soll ein wirtschaftliches und politisches Bündnis entstehen, um die Region im Wettbewerb der deutschen Schaufenster erfolgreich zu positionieren.

Einladung & Anmeldung

2. FOCUS-Symposium Auto der Zukunft

28. Juli 2011 Juliane Keine Kommentare

Die Automobilindustrie befindet sich weltweit im Wandel. Doch was sind wirklich die Player, Märkte, Technologien und Kunden der Zukunft? Wie müssen sich Zulieferer positionieren? Welchen Stellenwert hat eMobilität heute und morgen? Diese und viele weitere Fragen werden am 30. und 31. August 2011 beim FOCUS-Symposium Auto der Zukunft in Baden-Baden diskutiert. Freuen Sie sich auf hochkarätige Experten und neue Impulse!

Profitieren Sie von 100 Euro Rabatt für Mitglieder der XING-Gruppe NEUE MOBILITÄT. Noch nicht Mitglied? Dann sofort anmelden.

Mehr Informationen und Anmeldung