Archiv

Artikel Tagged ‘Systemlösung’

Systemlösung für Elektromobilität

25. Oktober 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Swarco Traffic Systems-Geschäftseinheit „Parking und E-Mobility“, Mitglied im Bundesverband eMobilität, und die Chargepartner GmbH verbinden künftig ihre Kompetenzen im Aufstellen und Betreiben von Ladestationen und deren Vernetzung mit der nötigen IT-Infrastruktur zur Autorisierung und Abrechnung. Kunden weltweit steht damit ein innovatives, hochflexibles System zur Verfügung, das alle technologischen Gegebenheiten Rechnung trägt – ob es um die übergreifende Vernetzung geht – den Datenaustausch via Roaming und Clearing – oder die Einbindung von SAP basierten CRM-Systemen (Customer Relationship Management). Das gaben die Unternehmen jetzt auf der in München stattfindenden eCarTec bekannt.

„Mit Chargepartner steht uns künftig ein kompetenter Technologiepartner zur Seite, mit dem wir die wachsende internationale Nachfrage nach unseren Kernprodukten bedienen können. Als Unternehmen haben wir unter anderem viel Erfahrung im Bereich der Telematik – insbesondere im On-Street-Bereich. In Zusammenarbeit mit Chargepartner übersetzen wir diese in innovative Systeme, mit denen unsere Kunden im Bereich der eMobilität neue integrierte Infrastrukturen aufbauen können“, so Uwe Hahner, General Manager der Geschäftseinheit Parking und E-Mobility.

Innovationspreis für mittelständische Unternehmen aus NRW

12. Juli 2012 Juliane Keine Kommentare

Bereits zum sechsten Mal schreibt das Netzwerk ZENIT e.V. seinen mit 10.000 Euro dotierten Innovationspreis aus. Teilnahmeberechtigt sind mittelständische Unternehmen aus NRW.

Gesucht wird nach Lösungen rund um die Fragen, wie aus einem interessanten Produkt eine Systemlösung, wie ein Unternehmen vom Lieferanten zum Problemlöser wird und was Unternehmen geleistet haben, die sich vom Produkt- zum Systemanbieter entwickelt haben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die es geschafft haben, in die Breite und Tiefe gehende, systematische Angebote zur Lösung verschiedenster Kundenbedürfnisse zu entwickeln.

Das Netzwerk ZENIT e.V. vergibt diesen Preis, um der nordrhein-westfälischen Wirtschaft eine besondere Form der Selbstdarstellung zu bieten. Alle Einsender mit qualifizierten Bewerbungen erhalten eine Einladung nach Brüssel inklusive einem Besuch einer EU-Einrichtung. Der erste Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, weitere Preisträger erhalten wie der Erstplatzierte PR-Unterstützung bei der Verbreitung ihres Erfolgs und eine einjährige kostenlose Mitgliedschaft im Netzwerk ZENIT e.V. Bewerbungsschluss ist der 28. September 2012.

Informationen zur aktuellen Ausschreibung finden Sie hier.