Archiv

Artikel Tagged ‘Tempelhofer Feld’

Weltrekordversuch zur Formel E in Berlin

17. Mai 2015 Juliane Keine Kommentare

Im Rahmen des Formel E Rennens in Berlin soll am 23. Mai 2015 auf dem Flughafen Tempelhof um 13.00 Uhr ein Guinness-Weltrekordversuch initiiert werden: Ziel ist die größte Elektroauto-Parade der Welt. Der Weltrekord, den es zu überbieten gilt, liegt bei 507 Fahrzeugen (22. September 2014 im Silicon Valley, USA). Alle Besitzer eines eFahrzeugs sind eingeladen, auf der Rennstrecke des FIA Formel E DHL ePrix Rennens mit ihrem Fahrzeug eine Runde zu drehen, vor den Augen Tausender begeisterter Zuschauer. Die Anmeldung ist kostenlos, pro Auto gibt es außerdem zwei kostenlose Eintrittskarten zum Rennen. Start des FIA Formel E Rennens ist 16.00 Uhr.

Laut den Regeln von GUINNESS WORLD RECORDS sind alle Elektrofahrzeuge zugelassen, die über eine Straßenverkehrszulassung verfügen und keinen Zusatzantrieb haben: eAutos, Segways, eRoller, eMotorräder, eDreiräder, eBusse und eTrucks. Bei Interesse können Sie sich via eMail (elektroautoparade@gmail.com) mit Ihrem Namen und dem Fahrzeugtyp oder über die Veranstaltungswebseite anmelden. Viel Spaß und Erfolg..!

eDay war ein voller Erfolg

14. Mai 2010 Juliane 1 Kommentar

eday
Am 08. Mai 2010 wurde das einstige Feld des Tempelhofer Flughafens in einer bunten Eröffnungsveranstaltung symbolisch an die Berliner Bürger übergeben. Auf über 70.000 m2 konnten die Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr Elektromobilität hautnah erleben und vom eBike über eScooter bis hin zu eAutos alle Fahrzeuge vor Ort ausprobieren. Der Bundesverband eMobilität (BEM) war mit einem großen Stand und zahlreichen eBikes, Pedelecs und eScootern auf dem ehemaligen Rollfeld vertreten, um die Arbeit des Bundesverbands und seiner Mitglieder zu präsentieren. Es ist uns gelungen die Faszination und Begeisterung für Elektromobilität an einem der bekanntesten Orte der Welt an die zahlreichen Besucher weiter zu geben.
Impressionen vom eDay finden Sie auf der BEM-Homepage.

eDay // 8. Mai 2010 // Tempelhofer Feld

20. April 2010 Juliane Keine Kommentare

Am 08. Mai 2010 wird das einstige Feld des Tempelhofer Flughafens in einer bunten Eröffnungsveranstaltung symbolisch an die Berliner Bürger übergeben. Auf über 70.000 m2 können die 200.000 erwarteten Besucher von 10.00 bis 18.00 Uhr Elektromobilität hautnah erleben.

Von eBikes und Pedelecs über Segways bis hin zu eRollern und eAutos wird die gesamte Bandbreite der Elektrofahrzeuge auf dem ehemaligen Rollfeld präsentiert. Über 100 Fahrzeuge werden ausgestellt und können auf den vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg konzipierten Geschicklichkeitsparcours und den Freiflächen getestet werden. Auf geführten Segway-Touren können die Besucher zusätzlich halbstündlich das weitläufige Gelände des Tempelhofer Feldes erkunden.

Neben dem regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit werden weitere prominente Gäste erwartet. Bei einer einstündigen Rundfahrt mit Elektrofahrrädern durch Berlin können Prominente und interessierte Bürger klimaschonende urbane Mobilität direkt erleben. Die emobile Fahrradtour endet mit der medial begleiteten Einfahrt auf das Tempelhofer Feld.

Der Bundesverband eMobilität wird mit einem Stand auf dem eDay vertreten sein, um die Arbeit des Bundesverbands und seiner Mitglieder zu präsentieren. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns die Faszination und Begeisterung für Elektromobilität an einem der bekanntesten Orte der Welt zu erleben. Nutzen Sie die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, innovative Elektrofahrzeuge zu testen und gemeinsam mit Familie und Freunden einen unvergesslichen, emobilen Tag zu erleben.