Archiv

Artikel Tagged ‘Tesla Roadster’

Teilnehmer der internationalen CITA Conference zu Besuch beim BEM

Tesla vor BEM-Geschäftsstelle
Die alle zwei Jahre stattfindende Konferenz des Internationalen Verbands der Fahrzeugüberwacher (International Motor Vehicle Inspection Committee CITA) fand vom 04. bis 06. Mai 2011 in Berlin statt. Das BEM-Mitglied TÜV Rheinland steuerte in diesem Jahr verschiedene Programmpunkte für die “Technical Visits” bei. Durch die Initiative von Dr. Thomas Aubel, Executive Vice President Mobility von TÜV Rheinland, hatten die 120 Konferenzteilnehmer aus der ganzen Welt die Gelegenheit im Rahmen eines Vortrags von BEM-Geschäftsführer Frank Müller mehr über den aktuellen Stand der Elektromobilität in Deutschland zu erfahren. “Neben den theoretischen Erläuterungen zählt vor allem eins, um die Menschen für die Neue Mobilität zu begeistern: die Erfahrbarkeit”, so Frank Müller. “Deshalb habe ich den Kongressteilnehmern sowohl die gerade installierte EnergieParken-Ladesäule vor der BEM-Hauptgeschäftsstelle als auch den von unserem Mitgliedsunternehmen juwi zur Verfügung gestellten Tesla Roadster vorgestellt. Daneben standen unseren Gästen selbstverständlich auch verschiedene eBikes und eScooter für Probefahrten zur Verfügung.”

Elektromobile Erlebnisfahrt einfach und bequem buchen

21. April 2011 Juliane Keine Kommentare

Der Spezialist für Erlebnisgeschenke Jochen Schweizer bietet jetzt neben Bungee-Jumping, Baggerfahren und Candle-Light Dinner am Strand auch Fahrten mit dem Tesla Roadster an. Der Elektrosportwagen kann ab jetzt für 279 Euro 120 Minuten lang gefahren werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Tesla gewinnt erneut “Monte Carlo Rally for Alternative Energy”

6. April 2011 Juliane Keine Kommentare

IMG_7070

Erik Comas gewinnt erneut im Tesla Roadster die Rallye von Monte Carlo für Alternative Energien. Während des spannenden Rennens hat sich Comas gegen mehr als 100 Konkurrenten durchgesetzt und wurde sowohl Gesamtsieger des Rennens als auch Bester der Elektroklasse.

Tesla Roadster fährt über 16 Millionen Kilometer

31. März 2011 Juliane Keine Kommentare

Tesla Motors gab jetzt bekannt, dass die elektrischen Roadster in über 30 Ländern gemeinsam über 16 Millionen reale Kilometer zurückgelegt haben. Das ist die höchste kollektive Distanz, die ein Hersteller für Elektrofahrzeuge bislang erfasst hat. Insgesamt haben die Roadster 1,9 Millionen Liter Treibstoff und über 2,4 Millionen Kilogramm CO2-Emissionen eingespart. “Wir verdanken diese Leistung den Roadster-Fahrern auf der ganzen Welt und ihrer Pionierarbeit bei der Einführung von Elektroautos”, so Tesla Motors Mitbegründer und CEO Elon Musk. „Der Roadster hat der Welt bewiesen, dass Elektroautos unglaublich Spass machen können und praktisch sind. Aber am Wichtigsten ist, dass diese Fahrzeuge Tesla mit Erfahrungswerten aus der realen Welt versorgen. Das erlaubt uns weiterhin die Spitzenposition in der Entwicklung und Herstellung von elektrischen Antriebssträngen zu halten.”

Tesla eröffnet Flagship Store in Zürich

2. Juni 2010 Juliane Keine Kommentare

Tesla Motors eröffnet am 10. Juni im Herzen Zürichs seinen neuesten Showroom. Zwischen 10 und 16 Uhr haben die Vertreter der Presse die Gelegenheit den Tesla Roadster Probe zu fahren und Interviews mit der europäischen Geschäftsführung zu führen. Auf der am Abend stattfindenden VIP Gala wird das Sammlerstück – der “Arctic White” 2010 Tesla Roadster – als Highlight der Veranstaltung verkauft. Der Elektroflitzer hat erst kürzlich als erstes Elektroauto der Welt die Rallye von Monte Carlo für alternative Energien gewonnen. Im Tesla Showroom in der Pelikanstraße 10 haben potentielle Kunden die Möglichkeit den Elektrosportwagen Probe zu fahren. Tesla lieferte bereits 50 Roadster in die Schweiz, wodurch das kleine Alpenland zum größten Pro-Kopf-Markt des Unternehmens wurde. “Teslas außergewöhnlicher Erfolg in der Schweiz macht Sinn – er ist bezeichnend für den anhaltenden Fokus der Schweizer Konsumenten auf innovative Technologien, aber auch auf die Allwettertauglichkeit des Roadsters,” erklärt Cristiano Carlutti, Vice President von Tesla Europe. “Wir teilen deren große Leidenschaft für Umwelt und leistungsstarke Sportwagen und wir freuen uns darauf durch die Neueröffnung näher bei unseren Kunden und Fans zu sein.”

Tesla Roadster

1. März 2010 Juliane Keine Kommentare

tesla_roadster_sport

Mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter vier Sekunden konnten bisher nur Supersportwagen glänzen. Tesla Motors bietet mit dem Tesla Roadster das erste Elektroauto an, welches konsequent auf Dynamik und Sportlichkeit getrimmt ist. Das Herzstück des Tesla Roadsters stellt der Elektromotor in Form einer  Asynchronmaschine mit einer maximalen Leistung von 185 kW dar. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 210 km/h und einer Reichweite von etwa 400 km bietet der Elektroflitzer alles, was das Autofahrerherz begehrt. Die Lithium-Ionen-Batterie kann in dreieinhalb Stunden aufgeladen werden.

Mehr Informationen