Archiv

Artikel Tagged ‘The New Motion’

The New Motion erreicht Etappenziel beim Aufbau von Ladeinfrastruktur

25. Februar 2014 Juliane Keine Kommentare

Seit 2011 arbeitet das BEM-Mitgliedsunternehmen The New Motion, Anbieter von Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, zusammen mit Partnern wie Opel, Nissan, Toyota Foundation, E-Laad, Alliander und Q-Park sowie dem damaligen niederländischen Wirtschaftsminister Maxim Verhaken am sogenannten „Green Deal“, in dessen Rahmen eine flächendeckende Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Europa aufgebaut werden soll.

Weltweit hat The New Motion vor diesem Hintergrund das bis dato größte und am schnellsten wachsende Netzwerk von intelligenten Ladestationen für Elektroautos aufgebaut. Der niederländische Wirtschaftsminister Henk Kamp gratulierte The New Motion bei der Eröffnung des zehntausendsten Ladepunktes: „The New Motion hat sehr gut auf die Bedürfnisse der Menschen, die Elektroautos fahren wollen, reagiert und erreicht, dass Deutschland, Belgien und die Niederlande jetzt eine hohe Dichte an Ladepunkten haben. Elektromobilität hat sich bewährt, gerade hier in den Niederlanden. Wir führen bei der Anzahl an Transaktionen für elektrisches Laden und sind somit ein Beispiel für den Rest der Welt.“

Renault Zoe wurde zum besten Elektroauto der IAA 2013 gewählt

12. September 2013 Juliane Keine Kommentare

Die Elektromobilitätsgemeinschaft und die Expertenjury haben abgestimmt: der Renault Zoe ist das beste Elektro- bzw. Plug-In-Hybridauto der IAA 2013. Bei der Online-Abstimmung, die vom BEM-Mitgliedsunternehmen The New Motion ins Leben gerufen wurde, wählten über 500 Menschen aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden ihr persönliches elektrisches Lieblingsauto. Ziel der Wahl war es, die Einführung der vielen neuen Elektro- bzw. Plug-In-Hybridautos auf der IAA zu feiern. Am 10. September 2013 konnte auf der Webseite von The New Motion abgestimmt werden. Gewählt wurde durch eine öffentliche Jury sowie die vorher einberufene Expertenjury. Mehr Informationen rund um die Wahl finden Sie hier.

Gesucht: Das beste Elektro- oder Plug-In-Hybridauto auf der IAA

9. September 2013 Juliane Keine Kommentare

The New Motion, Infrastrukturanbieter von fortschrittlichen Ladedienstleistungen für Elektroautofahrer und Mitglied im Bundesverband eMobilität hat eine Online-Wahl anlässlich der IAA in Frankfurt ins Leben gerufen. Bei dieser Wahl können Sie aus den 13 neuen Modellen, die auf der IAA vorgestellt werden, für ihr persönliches Lieblingselektro- bzw. Plug-In-Hybridauto abstimmen. Mit der Kampagne während der IAA-Pressetage feiert The New Motion zusammen mit dem BEM-Mitglied eMobilitätOnline die Einführung der neuen, elektrisch betriebenen Fahrzeuge. Am 10. September 2013 können Sie auf der Homepage von The New Motion live einen Blick auf die IAA werfen. In Kurzfilmen und Interviews berichten die Automobilhersteller Einzelheiten zu ihren neuen Modellen. Von 9.00 Uhr morgens bis Mitternacht können Sie an diesem Tag an der Online-Abstimmung teilnehmen. Am 11. September 2013 werden die Stimmen ausgezählt und das Gewinnerauto bekannt gegeben. Viel Spaß beim Mitmachen..!

Ladesäulen für Berliner Shopping-Center

24. Mai 2013 Juliane Keine Kommentare

ECE, der größte europäische Betreiber von Einkaufszentren, und The New Motion, BEM-Mitglied und Anbieter von Ladediensten für Elektroautos, haben ein Abkommen zur Errichtung von Elektroladesäulen in Shopping-Centern der ECE unterzeichnet. „Wir sind davon überzeugt, dass sich auch in Deutschland eTankstellen wirtschaftlich betreiben lassen. Hierfür brauchen wir Orte mit hohem Verkehrsaufkommen, Parkflächen mit angemessener Verweildauer und einen Partner, der bereit ist, sich zu engagieren. ECE erfüllt mit seinen Shopping-Centern diese Voraussetzungen in hohem Maße “, sagte Thomas Ludwig, Director of European Location Business Development von The New Motion. Das Unternehmen betreibt zusammen mit seinem Anteilseigner Alliander, dem führenden niederländischen Stromnetzbetreiber, das bisher größte Ladenetz Europas.

Die Partner haben vereinbart, die eTankstellen an bevorzugten Parkflächen in Berlin anzubieten. In einem nächsten Schritt werden weitere Shopping-Center im gesamten Bundesgebiet mit Ladesäulen ausgerüstet. Gemeinsam mit Carsharing Firmen sollen den Besuchern attraktive Gesamtangebote gemacht werden, die sie z.B. dazu animieren, für die Anreise öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, um danach ihre Einkäufe im Elektroauto nach Hause zu fahren.