Archiv

Artikel Tagged ‘Umweltschutzprojekt’

Münchner Taxiunternehmen erhält weltweit anerkannten Umweltpreis

6. Juli 2013 Juliane Keine Kommentare

Peter Köhl, Geschäftsführer des BEM-Mitgliedsunternehmens TAXI Center Ostbahnhof, konnte es zuerst gar nicht fassen, dass ausgerechnet sein Unternehmen von der Energy Globe Foundation als bestes und nachhaltigstes Umweltschutzprojekt Deutschlands geehrt wurde. Schließlich bewerben sich um diese Auszeichnung weltweit über 1.000 Projekte und Firmen aus weit mehr als 100 Nationen. „Ich bin überwältigt und freue mich unglaublich, dass die Idee und konsequente Umsetzung eines Münchner Umwelt-Taxis bis nach Indien durchgedrungen ist und dort entsprechend honoriert wird“, sagte Köhl, als er die Award-Urkunde überreicht bekam.

Als Betreiber einer 52 Fahrzeuge umfassenden Taxiflotte hatte sich Köhl bereits 2008 entschieden, das Projekt „umwelt-taxi-muenchen.de“ zu starten. Dafür stellt er konsequent auf elektrifizierte Antriebe um und hat mittlerweile 95% des Fuhrparks erneuert. Neben 48 Toyota Prius Hybridfahrzeugen ist seit 2012 auch das erste Opel Ampera-Elektro-Taxi im Einsatz. Während die Dieselfahrzeuge im Schnitt über 10 Liter/100km verbraucht haben, begnügen sich die neuen Hybridfahrzeuge mit 5,8 Liter/100km. Wir gratulieren..!