Archiv

Artikel Tagged ‘Unitek’

E-Kart: Rasante Projektarbeit

2. September 2009 klaus Keine Kommentare

Im Rahmen einer Projektarbeit haben fünf Studenten der Hochschule Karlsruhe ein Kreidler F100 Kart von einem Verbrennungs- auf einen Elektroantrieb umgerüstet. Neben der technischen Umsetzung war das Finden von Sponsoren Teil des Projekts. Für die Beschaffung des Karts sowie aller zu verbauenden Komponenten waren die Studierenden selbst verantwortlich. Zusätzlich wurde im Rahmen des siebenmonatigen Projekts ein Prototyp einer elektronischen Antriebsregelung für ein Elektrofahrzeug entwickelt, programmiert und getestet. Diese Regelung arbeitet ähnlich einer Antriebs-Schlupf-Regelung. Für den Antrieb sorgen zwei bürstenlose Servomotoren der Serie NDS von ATS Antriebstechnik, die vor der Hinterachse quer eingebaut wurden und über einen Kettenantrieb die Kraft auf die Räder des Fahrzeugs übertragen. Die Akkus reichen im Testbetrieb für rund zwei Stunden Fahrt. Neben Batterie und Motor ist auch die Geschwindigkeitsregelung eines solchen Fahrzeugs entscheidend. Hier setzten die Studenten auf zwei Motorregler des Typs “Bamobil-D3 350″ von Unitek. Mit dem 4-Quadranten-Regler lässt sich auch eine Rekuperation – also die Rückspeisung der Bremsenergie -realisieren.
via Industrie.de

Categories: news Tags: , , , ,