Archiv

Artikel Tagged ‘Verbreitung’

Verbreitung von Ladesäulen in Italien

8. Januar 2013 Juliane Keine Kommentare

Zwei italienische Großkonzerne verbünden sich, um die Entwicklung der Elektromobilität weiter zu fördern. Der Ölkonzern ENI und das Energieunternehmen ENEL arbeiten an einem Abkommen zur Verbreitung von Ladesäulen an den 4.500 ENI-Tankstellen. Mit der Installation soll ab kommendem März schrittweise begonnen werden. Zurzeit gibt es in Italien 800 öffentliche Ladesäulen für 1.279 zugelassene Elektroautos. Fahrzeuge sollen auf den ENI-Tankstellen künftig in maximal 30 Minuten ihr Auto aufladen können. ENEL will die Verbreitung elektrischer Autos mit Sonderpreisen begünstigen. Mit einem Flatrate-Tarif von 25 Euro im Monat sollen Autofahrer ihr Elektrofahrzeug aufladen können. Die Zusammenarbeit zwischen einem Ölkonzern und einem Energieunternehmen ist weltweit die erste dieser Art.

Wirtschaftsförderung Frankfurt mit Elektroauto im Fuhrpark

22. November 2010 Juliane Keine Kommentare

Letzte Woche hat die Wirtschaftsförderung Frankfurt ihren ersten Elektrowagen – einen Stromos der Firma German E-Cars – in ihren Fuhrpark aufgenommen. “Wir wollen damit die Verbreitung der Elektromobilität fördern”, sagte Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) der Frankfurter Neuen Presse. Die Reichweite von knapp 100 Kilometern sei überhaupt kein Problem. “Wir sind ohnehin maximal 60 Kilometer pro Tag unterwegs”, sagte Peter Kania, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung der Zeitung. Nachts könne der Wagen in der Tiefgarage aufgeladen werden.