Archiv

Artikel Tagged ‘Vergabeplattform’

EU-weite Ausschreibung der Ladeinfrastruktur in Berlin gestartet

30. Oktober 2012 Juliane Keine Kommentare

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat am 26. Oktober 2012 eine EU-weite Ausschreibung für die Erweiterung und den Betrieb der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge veröffentlicht. Mit diesem in Deutschland erstmalig durchgeführten Verfahren soll die Ladeinfrastruktur in Berlin auf 300 Ladeeinrichtungen bis zum Ende des Jahres 2013 und auf 800 bis Ende 2015 erhöht werden. Neben den „klassischen“ Ladesäulen mit einer bis mehreren Anschlussmöglichkeiten sollen auch andere Ladetechniken, die z.B. an den Außenwänden von Gebäuden installiert werden, zum Einsatz kommen. Ladesäulen am Straßenrand sollen durch Ladeinfrastruktur auf privatem, öffentlich zugänglichem Grund ergänzt werden. Auch ein Teil der Masten der Straßenbeleuchtung kann unter bestimmten Voraussetzungen als Ladepunkt nachgerüstet werden.

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat für die Vergabe ein neues Verfahren gewählt. Die potentiellen Bieter müssen ihr Teilnahmeabsicht bis zum 23. November 2012 erklären. In der nachfolgenden Dialogphase wird ein realisierbares Konzept mit den Bietern erarbeitet. Nach erfolgter Definition des Auftrags werden die Bieter zur Angebotsabgabe aufgefordert. Ziel ist die Vertragsunterzeichnung im Sommer 2013 mit danach sofortigem Beginn des Infrastrukturaufbaues. Die Ausschreibung ist veröffentlicht im EU-Amtsblatt und auf der Vergabeplattform.