Archiv

Artikel Tagged ‘Vorarlberg’

Daimler schickt Elektroautoflotte zur Silvretta E-Auto Rallye 2010

14. Juni 2010 Juliane 2 Kommentare

Vom 8. bis 10. Juli schickt die Daimler AG bei der Silvretta E-Auto Rallye 2010 Elektroautos der Marken Mercedes-Benz und smart an den Start. Drei Tage lang werden drei smart fortwo electric drive und zwei B-Klasse F-CELL durch die Montafoner Alpen touren. Ebenfalls dabei ist auch ein Vorserienfahrzeug des neuen Mercedes- Benz eSLS AMG. Mit der Teilnahme an der Silvretta Rallye, die von auto motor und sport und Motor Klassik veranstaltet wird, stellt Daimler einmal mehr die Alltagstauglichkeit und Zuverlässigkeit seiner Elektrofahrzeuge sowohl mit Brennstoffzelle als auch mit Batterie unter Beweis – auch unter härtesten Rahmenbedingungen im Hochgebirge. Die Silvretta E-Auto Rallye findet dieses Jahr zum ersten Mal im Rahmen der traditionellen Silvretta Classic Rallye im Montafon statt. Direkt im Anschluss an die historischen Fahrzeuge starten die Elektroautos und bestreiten an den drei Rallyetagen auf ihrer Tour mehrere Wertungsprüfungen. Auf der anspruchsvollen Strecke der Silvretta Hochalpenstraße ist vor allem höchste Präzision gefordert. Es gilt, über 900 Höhenmeter zu überwinden und dabei Steigungen von bis zu 14 Prozent auf dem Weg zur Bielerhöhe (2037 m ü. A.), der Spitze des Silvrettapasses, zu erklimmen. Die kurvige Verbindungsstraße mit über 30 engen Serpentinen verbindet das Vorarlberger Montafon mit dem Paznauntal im angrenzenden Tirol. Auch die anderen Abschnitte der Rallye bieten sowohl herausfordernde Strecken als auch reizvolle Landschaften. So geht es unter anderem am ersten Rallyetag vom Ausgangspunkt Partenen in Vorarlberg quer durch das Montafon über Schruns ins malerische Bludenz. Die Region Vorarlberg ist Österreichs erste Modellregion zur Einführung und Entwicklung von Elektromobilität. Um die Vorreiterposition in diesem Bereich einzunehmen, baut die Region im Projekt VLOTTE die nötige Infrastruktur für Elektrofahrzeuge kontinuierlich aus und fördert damit die Entstehung eines entsprechenden eMobilitäts Netzwerkes.