Archiv

Artikel Tagged ‘Weiterentwicklung’

Neues Hybridgetriebe für China

10. Juni 2011 Juliane Keine Kommentare

Die TU Chemnitz entwickelt im Rahmen eines gemeinsamen Forschungsprojekts mit einem Tochterunternehmen des chinesischen Automobilherstellers Geely ein neuartiges Hybridgetriebe. Erste Prototypen wurden bereits getestet. Die Produktion soll 2014 anlaufen. Bei dem Hybridgetriebe handelt es sich um eine Weiterentwicklung des vom Toyota Prius bekannten Konzepts. Die in Deutschland gebauten Prototypen seine kleiner und übertragen ihre Drehmomente über ein verändertes Überlagerungsgetriebe. Getriebe dieser Bauart haben halb so viele Bauteile wie konventionelle Automatikgetriebe und kommen dadurch mit weniger Hilfsenergie aus. Das chinesische Unternehmen produziert bereits alle konventionellen Getriebevarianten und will nun sein Angebot um Hybridgetriebe erweitern. Grundlage des gemeinsamen Projekts ist eine Hochschulpartnerschaft, die seit 2004 zwischen der Beihang Universität in Peking und der TU Chemnitz besteht.

Emobility-Klimakonferenz in der IHK Flensburg: Experten diskutieren Perspektiven der Elektromobilität

31. August 2010 Juliane Keine Kommentare

Rund 140 Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung diskutieren heute im Rahmen der Furgy-Klimakonferenz “Elektromobility” in Flensburg Perspektiven der Elektromobilität. Neben verschiedenen Fachvorträgen und Workshops bildet eine Ausstellung elektrisch angetriebener Fahrzeuge einen Höhepunkt der Tagung: Im Foyer und auf dem Parkplatz der gastgebenden IHK Flensburg können rund 20 Segways, Elektrobikes und Pkw bestaunt und zum Teil auch getestet werden. Ausgerichtet wird die heutige Tagung als Teil der engen Kooperation zwischen der schleswigholsteinischen Landesregierung und der Region Syddanmark in Energie- und Klimafragen. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit veranstalten Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume sowie das Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr jedes Jahr gemeinsam mit der Region Syddanmark und dem Interreg-Projekt “FURGY Future Renewable Energy” eine deutschdänische Konferenz zu aktuellen Energiethemen. In diesem Jahr liegt der Fokus dabei auf Elektromobilität. Im Rahmen verschiedener Vorträge und Workshops wird unter anderem der Entwicklungsstand der Elektromobilität beleuchtet, aber auch über elektromobile Herausforderungen wie die Weiterentwicklung der entsprechenden Infrastruktur und die derzeit vielfach noch mangelnde Nutzerakzeptanz diskutiert.