Archiv

Artikel Tagged ‘weltweit’

Success Charging: Spezielles Einführungsangebot

1. Dezember 2011 Juliane Keine Kommentare

Die Success Charging Group investiert aktiv in den Aufbau eines Ladestationennetzwerks in Europa und Nordamerika. Ziel ist es, innerhalb des kommenden Jahres eine Million Stromtankstellen zu realisieren. Industriezweige wie Parkeinrichtungen, Hotels, Einkaufszentren, Industrie- und Gewerbeparks, Flughäfen, Universitäten, Restaurants, Krankenhäuser, Tankstellen und Bürogebäude sollen dem Netzwerk beitreten. Aber auch Leasingfirmen, Autohändler und Fuhrparks sind mögliche Partner des Netzwerks.

Der weltweit agierende Dienstleister bietet für die nächsten 12 Monate ein spezielles Einführungsangebot. Für alle die, die in diesem Zeitraum dem Netzwerk beitreten, sollen für die nächsten 20 bis 30 Jahre keinerlei Kosten für Installation, Wartung, Promotion, Support und Back Office anfallen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weltweite TÜV Rheinland-Studie zu Elektromobilität

21. September 2011 Juliane Keine Kommentare

Die derzeit wohl umfassendste, repräsentative Studie zum Thema Elektromobilität hat jetzt das BEM-Mitgliedsunternehmen TÜV Rheinland vorgelegt. Die erste internationale Bevölkerungsbefragung hat der Prüfdienstleister exklusiv auf der 64. Internationalen Automobil-Ausstellung 2011 vorgestellt. Untersucht wurde die Stimmungslage von Verbrauchern in zwölf bedeutenden Automobilmärkten: China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Indien, Israel, Italien, Japan, Portugal, Spanien, Großbritannien und USA. Näher angesehen hat sich TÜV Rheinland unter anderem das Markenbewusstsein, mögliche Kaufmotive, Informationsstand und Sicherheitsbedenken der Verbraucher in Sachen Elektromobilität. Für die Studie wurden Menschen befragt, die älter als 18 Jahre sind und ein Auto besitzen oder Zugang zu einem Auto haben, das sie für private Fahrten nutzen. Dabei förderte die repräsentative Erhebung sowohl interessante globale, wie regionale und nationale Unterschiede und konkrete Einsichten zutage.

Weitere Informationen zur Studie finden Sie hier.

Weltweite Elektroauto-Initiative gestartet

5. Oktober 2010 Juliane Keine Kommentare

Auf der Automobilmesse in Paris wurde jetzt der offizielle Startschuss für die weltweite “Elektroauto-Initiative” gegeben. An der beteiligen sich neben der Internationalen Energieagentur (IEA) Deutschland, China, Frankreich, Japan, Schweden, Spanien, Südafrika und die USA. Damit soll der Markt für Elektro- udn Hybridfahrzeuge so schnell wie möglich etabliert werden. “Elektro- und Hybridfahrzeuge sind wichtig für die Energiesicherung der Zukunft”, sagte IEA-Chef Nobuo Tanaka. “Um das Ziel, die CO2-Emissionen bis 2050 im Vergleich zu denen von 2005 zu halbieren, erreichen zu können, brauchen wir 2050 eine Milliarde solcher Fahrzeuge.”