Archiv

Artikel Tagged ‘Workshops’

Elektromobilität für Jugendliche erlebbar machen

18. März 2015 Juliane Keine Kommentare

Ein für Deutschland einzigartiger Workshop des Junior Campus im Deutschen Technikmuseum in Berlin macht das ab heute möglich. Seit 2012 bietet die Einrichtung im Deutschen Technikmuseum museumspädagogisch betreute Workshops zu den Themen Mobilität, Nachhaltigkeit und Naturwissenschaft an. Neben den bisherigen Workshops für Grundschüler wird es ab sofort zwei weitere Programme geben: Zwölf- bis Fünfzehnjährige beschäftigen sich erstmals mit aktuellen Herausforderungen beim Thema nachhaltige Mobilität, und Kita-Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren nähern sich spielerisch dem Thema Verkehrssicherheit.

Ab sofort können sich Schüler der Klassen 7 und 8 in einem für Deutschland einzigartigen neuen Programm mit der Funktionalität eines Elektroantriebs auseinandersetzen. Die Jugendlichen arbeiten dabei in Teams und erfahren mehr über nachhaltige, zukunftsweisende Mobilität: Neben der umweltfreundlichen Erzeugung von Strom und dessen Speicherung spielt auch die Vernetzung im urbanen Raum eine wichtige Rolle. „Der Junior Campus in Berlin ist eine Erfolgsgeschichte. Als außerschulischer Lernort, der Kindern mit modernsten Lehrmethoden aktuelle Themen näher bringt, leistet er einen wichtigen Beitrag in unserer Bildungslandschaft. Dass das Angebot jetzt ausgeweitet wird und das Zukunftsthema Elektromobilität aufgreift, freut mich persönlich ganz besonders. Gerade für Berlin – das internationale Schaufenster der Elektromobilität – ist es wichtig, den Nachwuchs schon früh mit den Chancen aber auch Herausforderungen dieser Technologien bekannt zu machen“, so Mark Rackles, Staatssekretär für Bildung in der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend, Wissenschaft.

EMV 2015 – Leitmesse für elektromagnetische Verträglichkeit

10. Januar 2015 Juliane Keine Kommentare

Die EMV findet vom 24. bis 26. März 2015 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Auf der internationalen Fachmesse mit Workshops für elektromagnetische Verträglichkeit stehen neue Entwicklungen aus Forschung und Industrie im Mittelpunkt. Das Messeforum bietet allen Teilnehmern der EMV einen umfangreichen Einblick in die Produktpalette und deren technischen Hintergründe. So findet der Besucher auf dem frei zugänglichen Messeforum Präsentationen und Fachdiskussionen zu aktuellen EMV Entwicklungen.

Die 38 begleitenden und EMV themenspezifischen Workshops ergänzen die Veranstaltung um ein hochkarätiges Weiterbildungsprogramm. Damit ist die EMV die ideale Plattform für den Dialog zwischen Forschung, Produktentwicklung und Anwendung. Eine Programm-Übersicht, die kostenlose Tageskarte sowie detaillierte Informationen zur EMV Messe und den Workshops finden Sie hier.

Elektromobilproduktionstag an der RWTH Aachen

21. Juli 2014 Juliane Keine Kommentare

Nach seinem erfolgreichen Start im Jahr 2013 geht der Elektromobilproduktionstag am 27. Oktober 2014 in die nächste Runde. Der Kongress versteht sich als eine Plattform, um die Kompetenzen auf dem Gebiet der Elektromobilproduktion zu bündeln. Aus diesem Grund werden auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Referenten aus führenden Industrieunternehmen zu zentralen Fragestellungen des Mobilitätswandels und den sich daraus ergebenden produktionstechnischen Herausforderungen Position beziehen. Die Konferenz beleuchtet pioniergetriebene Lösungsansätze zukunftsweisender Konzepte und Strukturen. Komplettiert wird die Veranstaltung durch ein Portfolio von acht praxisnahen Workshops, in denen die Teilnehmer interaktiv schwerpunktthemenbezogene Inhalte mitgestalten können. Die Fachveranstaltung bietet damit ein ideales Forum zur Vernetzung von Wissensträgern und dem Austausch von Expertenwissen. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung finden Sie hier.

M2M Summit 2012 erstmalig im Congress Center Düsseldorf

26. April 2012 Juliane Keine Kommentare

Bereits im vergangenen Jahr wurden mit über 450 Teilnehmern und 34 Ausstellern neue Rekorde aufgestellt. Für den diesjährigen M2M Summit am 05. September erwartet die M2M Alliance als Veranstalter über 700 Teilnehmer und über 40 Aussteller. Ein weiterer Punkt, der neben der größeren Kapazität für eine Verlegung des M2M Summits in das Congress Center Düsseldorf sprach, ist die erleichterte Anreise für die Teilnehmer und Aussteller.

Auch 2012 werden hochkarätige Referenten in Workshops und Entwicklerforen aus erster Hand über den Einsatz von M2M-Lösungen im Bereich Facility Management, Industriesteuerung, E-Payment/Mobile Payment/Near Field Communication (NFC) Lösungen, Vending/Ticketing/Signage, Elektromobilität und Wireless Security informieren. Der M2M Best Practice Award, mit dem die M2M Alliance herausragende Beiträge in den Kategorien „Innovation“ und „Advantage“ auszeichnend, ist ein weiterer fester Bestandteil der Veranstaltung.

Auch 2012 wird die Teilnahme für Fachbesucher aufgrund der Unterstützung von Sponsoren kostenlos sein. Interessenten können sich zudem mit einem Vortrag für das offizielle Programm bewerben. Sponsoren oder Aussteller können sich ebenfalls schon jetzt anmelden. Sämtliche Informationen hierzu finden Sie hier.

Elektromobilität: Weiterbildungszentrum Ulm bringt Fachleute auf den neuesten Stand

23. September 2010 Juliane Keine Kommentare

Damit die deutsche Wirtschaft die ökonomischen Potenziale der Elektromobilität auch ausschöpfen kann, braucht es Fachleute auf dem neuesten Stand des Wissens. Das Weiterbildungszentrum Ulm (WBZU) hat sich diese Aufgabe zum Ziel gesetzt. Das Zentrum ist spezialisiert auf Fort- und Weiterbildungsangebote rund um die Elektromobilität. Die Experten-Workshops und Fach-Tagungen des WBZU richten sich an Mitarbeiter in den Forschungsund Entwicklungsabteilungen in der Industrie und an Instituten sowie an Dozenten und Mitarbeiter im Hochschulbereich. Die Praxis-Seminare sind vor allem für Ausbilder, Lehrer und Multiplikatoren in der beruflichen Bildung konzipiert.

Mehr Informationen