Archiv

Artikel Tagged ‘Schnittstellenbeschreibung’

Hubject veröffentlicht Schnittstellenbeschreibung

18. März 2013 Juliane Keine Kommentare

Im Rahmen einer Entwicklerkonferenz legt die Hubject GmbH heute das von ihr erstellte Open InterCharge Protocol (OICP) offen. Interessierte Unternehmen können mit der Implementierung dieser Schnittstelle die technischen Voraussetzungen zur Teilnahme am intercharge-Netzwerk für Elektromobilität schaffen. Ab Sommer 2013 ist damit ein anbieterübergreifender Zugang zu öffentlicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in ganz Europa möglich.

Die Nutzung unterschiedlicher Ladestationsnetze wird dabei durch das eRoaming-Modell zwischen den Betreibern von Ladestationen und Elektromobilitätsprovidern ermöglicht. Aufbauend auf vertraglichen Beziehungen werden auf der eRoaming-Plattform der Hubject GmbH alle Funktionen vom Management der Partnerbeziehungen bis zum Handling der Transaktionen verarbeitet. Das schafft die Basis für eine kundenfreundliche Nutzung von Ladeinfrastruktur und neue erfolgreiche Geschäftsmodelle in der Elektromobilität. „Mit dem Open InterCharge Protocol liefern wir die Grundlage für neue Produkte und Dienstleistungen der Elektromobilität. Durch Offenlegung des Protokolls folgen wir unserer Philosophie, als Enabler den Markt der Elektromobiltät barrierefrei und partnerschaftlich zu gestalten,“ so Andreas Pfeiffer, Geschäftsführer der Hubject GmbH. Ab dem 18. März 2013 können sich interessierte Unternehmen auf www.hubject.com kostenfrei registrieren und so das Open InterCharge Protocol (OICP) erhalten.